Wertvolles Bildungsangebot für Familien

Landesförderung für Bildungshaus St. Arbogast

Bregenz (VLK) - Das Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast
wird von der Vorarlberger Landesregierung heuer mit einem
Beitrag von einer Million Schilling unterstützt. Landesrätin
Eva Maria Waibel: "Mit vielen umfassenden und innovativen Bildungsangeboten ist St. Arbogast schon seit Jahren ein
Eckpfeiler der Vorarlberger Erwachsenenbildung. Neben
Bereichen wie Lebensorientierung oder politische Bildung
zählt gerade das Thema Jugend und Familie zu den Veranstaltungsschwerpunkten." ****

Waibel erinnert dabei an die Veranstaltungen, die St.
Arbogast im Rahmen der Kampagne "Familie - Zeit, die zählt" anbietet. "Es geht uns vor allem darum, das positive
gemeinsame Erleben in der Familie zu stärken und ins Licht
der Öffentlichkeit zu rücken und dabei das Wohl des Kindes in
den Mittelpunkt zu stellen. Die Veranstaltungen des Jugend-
und Bildungshauses St. Arbogast, das zudem im vergangenen
Jahr als frauen- und familienfreundlichster Non-Profit-
Betrieb Österreichs ausgezeichnet worden ist, sind ein
wertvoller Beitrag zu unserer Aktion", so Waibel.

Die Bildungsarbeit in St. Arbogast beschränkt sich nicht
auf klassische Veranstaltungen, sondern versucht besonders
durch erlebnisorientierte Events neue Zielgruppen
anzusprechen. Als Beispiel nennt Landesrätin Waibel die Familien-Erlebniswochen, wo Eltern, Großeltern und Kinder die Möglichkeit finden, die Natur gemeinsam und spielerisch zu
erfahren und dabei Familie neu zu entdecken.

Dass das Veranstaltungsangebot des Hauses sehr stark den Wünschen und Bedürfnissen der Menschen entspricht, zeigen
auch die steigenden Teilnehmerzahlen. Im Jahr 1999 zählte St. Arbogast bei 1.121 Veranstaltungen insgesamt 29.299 Besucher. (kk/gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL