ots Ad hoc-Service: Lobster Technology Hold. <DE0005082903> Lobster Technology Holding verkauft Tochtergesellschaft LXCO

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die strategische Neuausrichtung der Lobster Technology Holding AG WKN 508290 wird von dem seit Februar 2000 im Amt befindlichen Vorstand Thomas Strobl weiter vorangetrieben. Rückwirkend zum 1. Juli 2000 wurde die Tochtergesellschaft LXCO Technologies AG verkauft.

Da sich Lobster seit geraumer Zeit primär auf das Projektgeschäft konzentriert, gehörte das Geschäftsfeld der LXCO, die Entwicklung sogenannter Network Attached Storage Controller, nicht mehr zum strategischen Fokus des Unternehmens. Mit diesem Verkauf wird eine weitere wichtige Etappe in der Restrukturierung des Unternehmens vollendet und Lobster nach Monaten des sanierungsbedingten "Schrumpfens" nunmehr wieder eine wachstumsorientierte Geschäftspolitik ermöglicht.

Käufer des Berliner Unternehmens ist eine Investorengemeinschaft um den Lobster-Gründer und ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Alexander Freiherr von Troschke. Das Angebot von von Troschke war für Lobster das finanziell interessanteste. Für die Mitarbeiter der LXCO bietet der Verkauf den Vorzug, durch das neue Management mit 10 Prozent beteiligt zu werden.

Die aus dem LXCO-Verkaufserlös resultierende Liquiditätszufuhr stellt nicht nur die mittelfristige Finanzierung des Geschäftsbetriebs sicher, sondern wird darüber hinaus auch für elementare Investitionen in Marketing und Vertrieb genutzt. Somit kann Lobster seine Wachstumsstrategie im Markt der Datenspeicherlösungen weiter forcieren. Lobster will in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2000/2001 den Break-Even- Punkt erreichen.

Im Zuge der Transaktion verkaufte von Troschke den überwiegenden Teil seines Lobster-Aktienpakets an eine Investorengemeinschaft um den Lobster-Aufsichtsratsvorsitzenden Oliver Borrmann. Borrmann - als Privataktionär - hält nunmehr rund 15% an Lobster.

Für weitere Information:

Morgen Walke Scior Andrea Petry Lurgiallee 5 60349 Frankfurt Tel:
069-95154-114 Fax: 069-95154-201 eMail: a.petry@morgen-walke.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI