LR Kranzl: Stadtgemeinde Mödling bekommt neuen Kindergarten

St. Pölten (SPI) - "Vordringliches Anliegen einer engagierten Sozial-und Familienpolitik muss es sein, Maßnahmen für flächendeckende Kinderbetreuungseinrichtungen zu setzen. Für mich als verantwortliche Landespolitikerin ist es damit immer eine besondere Freude, einen weiteren Ausbauschritt bei Niederösterreichs Kinderbetreuungseinrichtungen in die Wege leiten zu können. Jüngstes Beispiel ist die Bezirkshauptstadt Mödling. Auf Antrag der Gemeinde wurde nun von der NÖ Landesregierung die Neuerrichtung eines eingruppigen öffentlichen Kindergartens genehmigt", freut sich LR Christa Kranzl über den Beschluss.****

Ab dem Kindergartenjahr 2000/2001 bestehen in der Stadt Mödling 23 Kindergartengruppen, aufgrund von notwendig gewordenen Umstrukturierungen ist es notwendig, eine zusätzliche Kindergartengruppe im Südtrakt des ehemaligen Hyrtl’schen Waisenhauses einzurichten. Besonders hervorzuheben ist, dass derzeit sechs Kindergartengruppen in Mödling als Integrationsgruppen mit beschränkter Kinderzahl geführt werden.

"In ganz Niederösterreich gilt es 43.515 Kinder zu betreuen. Alleine seit September des Vorjahres sind mehr als 30 neue Gruppen in Betrieb gegangen. Wir sind mit einer gesamtniederösterreichischen Kindergartenanzahl von 1.035 sicherlich an der Spitze einer umfassenden Kinderbetreuung. An dieser Stelle natürlich auch einen herzlichen Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn gerade KindergärtnerInnen und ErzieherInnen tragen eine enorme Last der Verantwortung", so die Landesrätin für Soziales und Frauenangelegenheiten abschließend.
(Schluss) fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200-2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI