Novartis verlängert Zeichnungsangebot

Atlanta (ots-PRNewswire) - CIBA Vision Corporation, der augenheilkundliche Bereich der Novartis AG (NYSE: NVS), gab bekannt, dass die WJ Acquisition Corp., ein indirekt angeschlossenes hundertprozentiges Tochterunternehmen von Novartis, ihr Angebot über den Kauf aller im Umlauf befindlichen Anteile am Stammkapital von Wesley Jessen VisionCare, Inc. (und der dazugehörigen Kaufrechte für die Vorzugsaktien) bis zum 23. August 2000, 17.00 Uhr New Yorker Zeit verlängert hat. Das Angebot sollte zuletzt am Dienstag, den 8. August 2000, 0.00 Uhr New Yorker Zeit auslaufen.

Basierend auf der letzten Zählung der angebotenen Aktien wurden etwa 8.764.932 Anteile am Stammkapital von Wesley Jessen (und die dazugehörigen Kaufrechte für Vorzugsaktien) angeboten und entsprechend dem Kaufangebot nicht zurückgezogen, was etwa 48 % der im Umlauf befindlichen Anteile am Stammkapital von Wesley Jessen entspricht. In Übereinstimmung mit den Bedingungen des Kaufangebotes vom 6. Juni 2000 verlängert die WJ Acquisition Corp. ihr Angebot, um die Erfüllung bestimmter Abschlussbedingungen zu ermöglichen.

Aufgrund der Verschiebung des Auslaufsdatums können die Besitzer von Stammaktien an Wesley Jessen ihre Anteile nun bis zum 23. August 2000, 17.00 Uhr anbieten oder zurückziehen, falls das Angebot nicht nochmals verlängert wird.

Das Kaufangebot vom 6. Juni 2000 wird durch das "Offer of Purchase" von Novartis getätigt. Die oben angeführten Ausführungen beziehen sich darauf, ebenso wie auch das dazugehörige Übertragungsschreiben. Die Anteilseigner von Wesley Jessen sollten diese Dokumente sorgfältig lesen, bevor sie irgendeine Entscheidung in Bezug auf das Kaufangebot treffen.

Zukunftsbezogene Annahmen

Die oben angeführte Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, wie sie in den Vorbehaltsklauseln des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 (die so genannten "Safe Harbor Provisions") definiert sind. CIBA Vision und Wesley Jessen sind nicht verpflichtet (und lehnen ausdrücklich jede Verpflichtung ab), ihre zukunftsbezogenen Annahmen zu aktualisieren oder zu ändern, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus anderen Gründen. Diese Vorbehaltsklauseln sind für die oben angeführte Mitteilung insofern nicht zutreffend, als diese Sachverhalte in Bezug auf ein Kaufangebot betreffen und gerichtlich insofern nicht auf solche Mitteilungen anzuwenden sind, als diese eine Bitte darstellen.

ots Originaltext: CIBA Vision Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Amanda Cancel von der CIBA Vision Corporation, Tel. +1-678-415-3646

Website: http://www.cibavision.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE