Währing: Mal- und Zeichenwettbewerb für Schüler

Ferienaktion der Währinger Geschäftsleute

Wien, (OTS) Unter dem Ehrenschutz von Bezirksvorsteher Karl Homole und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Ferdinand Glatzl veranstalten die Währinger Geschäftsvereine einen Mal- und Zeichenwettbewerb für Schüler. Das Thema des Wettbewerbes lautet "Mein schönstes Ferienbild", die besten Arbeiten werden mit wertvollen Sachpreisen belohnt. Bis Freitag, 15. September, können die Werke der jungen Künstler zu den Geschäftszeiten bei allen Mitgliedsfirmen der Wirtschaftsvereine abgegeben werden. Die Bezirksvorstehung Währing im Amtshaus in Wien 18., Martinstraße 100, 1. Stock, nimmt die Schülerbilder von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 15.30 Uhr (Donnerstag bis 18 Uhr) ebenso gerne entgegen.****

Eine Künstlerjury bestimmt die Sieger

Die Organisation des Wettbewerbes hat der Kaufleuteverein
"Rund um den Aumannplatz" übernommen. Die Bilder der Schüler sollen das Format A 3, bzw. 30 x 40 cm, aufweisen, bei der Art der Ausführung gibt es keine Einschränkungen. Name, Adresse und Alter des Teilnehmers müssen auf der Rückseite des Bildes vermerkt werden. Alle bis Freitag, 15. September, eingelangten Malereien
und Zeichnungen werden von einer fachkundigen Jury begutachtet. Renommierte Währinger Künstler werden die Bewertung in den Altersgruppen 6 bis 10 Jahre und 11 bis 15 Jahre vornehmen. Die Preisverleihung erfolgt beim "Währinger Herbstfest" am Freitag,
29. September, im Bereich Währinger Straße/Schubertpark. Anschließend ist eine Präsentation sämtlicher Kunstwerke in den Auslagen der Währinger Geschäfte vorgesehen.

Die Schulen des Bezirkes wurden vom Verein "Rund um den Aumannplatz" von der Ferienaktion informiert. Nach dem Schulbeginn holen die Kaufleutevertreter auch gesammelte Bilder von Schülern bei den Direktionen ab. (Schluss) enz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK