Illspitz: Keine Hürden mehr für Radler BILD

Meiningen (VLK) - Der durch das Pfingsthochwasser 1999
beim Illspitz unterbrochene Radweg ist nach dem Bau einer provisorischen Rampe seit kurzem wieder durchgehend
befahrbar. "Damit ist es mit der mühsamen Kletterei über den Illdamm, die täglich hunderte Radfahrer auf sich nehmen
mussten, endlich vorbei", freut sich Straßenbaureferent Landesstatthalter Hubert Gorbach. ****

Nach dem Bau der Rampe ist dieser beliebte und viel
befahrene Abschnitt als attraktiver und sicherer Radweg wiederhergestellt. Die Kosten trägt das Land Vorarlberg. (gw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL