JSB Software Technologies plc kündigt Expansion in große deutschsprachige Märkte durch Kauf der CSM Security Management AG an

Wien (OTS) - JSB Software Technologies plc ("JSB") (EASDAQ:JSBS/London:JSB), ein führender Anbieter von Internet Access Control Software ÄSoftware für InternetzugangskontrolleÜ freut sich, den Kauf der CSM Security Management AG ("CSM"), eines führenden europäischen Web-Content ÄWeb-InhaltÜ und Email-Filter Software Providers bekanntzugeben.

Höhepunkte:

+ zusätzliche Präsenz in Europa und Durchdringung der wichtigen deutschsprachigen Wachstumsmärkte, wodurch die Expansion der Gesellschaft in Europa beschleunigt wird;

+ hoch bewertete OEM ÄWeiterverarbeiterÜ und Entwicklungsbeziehungen mit wichtigen internationalen Firmen wie Hewlett Packard, Biodata AG;

+ mehr als 4000 zusätzliche Kunden einschließlich der SAP AG, Commerzbank AG, NESTLE Deutschland AG und METRO MGI Informatik GmbH sowie Bestfoods Germany;

+ ein bewährtes Vertriebs- und Einzelhandelsnetz, welches den Zugang zu den globalen Märkten in Europa, dem asiatisch-pazifischen Raum, Japan und Australien/Ozeanien verschafft;

+ zusätzliche führende Technologie, zur Bedienung des rasch expandierenden Email-Filter Markts;

+ gesteigerte Ressourcen einschließlich zusätzlicher europäischer Betriebsstätten und zusätzlichem Personal;

+ weitere Zusatzprodukte mit nicht-englischem Inhalt, um den Wert der gesamten derzeitigen SurfCONTROL Produktgruppe zu steigern - es wird erwartet, dass bis 2003 50% des Internet-Inhalts nicht in englischer Sprache sein werden;

+ Gesamtpreis von USD 17,3 Millionen: gedeckt durch die Ausgabe von 640.000 jungen Stammaktien.

Steve Purdham, CEO, dazu: "CSM ist eine besonders willkommene Erweiterung des Konzerns und wird unsere Expansion in Europa beschleunigen, da sie uns sofortigen Zugang zu den großen europäischen Märkten verschafft. CSM bringt ein hoch-qualitatives Management-Team und Produkte ein und wird unser Ziel, der führende Internet-Filter Software Provider auf diesen europäischen Schlüsselmärkten zu werden, weiter vorantreiben."

Der Firmengründer, Michael Kofler: "Wir sind hocherfreut, uns einer weltweit führenden Organisation im Bereich der Internet-Filter anzuschließen. Wir glauben, dass klare Synergien zwischen den beiden Gesellschaften bestehen, und freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft als Teil der JSB."

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
JSB Software Technologies plc +44 (0) 1260 296 200
Rob Barrow robb@jsb.com
Steve Purdham steve@jsb.com
Tom Moriarty tomm@jsb.com

ICIS +44 (0) 207 288 2233
Victoria Bisset info@icisnet.com

Einleitung

CSM mit Sitz in Wien, Österreich, ist ein führender europäischer Provider von Web-Software und Email-Filter-Software. Die Gesellschaft beschäftigt derzeit 38 Mitarbeiter mit Niederlassungen in Wien/Österreich, Frankfurt/Deutschland und Leiden/Holland.

Gründe für den Kauf

Der Kauf ist ein Zeichen für die kontinuierliche Erfüllung des von JSB geäußerten Ziels, die Gesellschaft sowohl durch Unternehmenskäufe als auch organisch zu vergrößern, und führt zu einer Expansion des Konzerns sowohl geographisch als auch in verschiedene Marktsegmente und bietet zusätzliche Technologie. Der Verwaltungsrat ist der Meinung, dass die Aufnahme von CSM in den Konzern folgende Vorteile bringen wird:

+ eine raschere Durchdringung der europäischen Internet Access Control-Märkte durch SurfControl, insbesonders der deutschen Märkte, und weiters, rascheres Erreichen der Zielsetzung der Gesellschaft, der globale Marktführer auf diesem Gebiet zu werden;

+ zusätzliche Management-Ressourcen, die zur Zeit erforderlich sind, um das weitere Wachstum der Gesellschaft zu bewältigen. CSM bringt ein starkes einheimisches Management Team und ein bewährtes und regional konzentriertes Verkaufs- und Marketing-Team ein;

+ Steigerung der Reichweite der JSB auf dem Weltmarkt durch langjährige VAR- ÄWiederverkäuferÜ und Vertriebsbeziehungen mit erstklassigen Gesellschaften wie z.B. Internet 2000 in Deutschland und Compumatica in Holland;

+ größere geographische Marktdurchdringung und Präsenz auf dem deutschen und österreichischen Markt;

+ Verbreiterung der Gesamtproduktlinie der JSB durch die Erweiterung um CSMs High-End Stand-Alone Proxy-basiertem Filtersystem und das Entry-Level Internet Mail Scanner-Produkt. Die Erweiterung um Email-Filter steht im Einklang mit der Intention der Gesellschaft, Organisationen eine komplette Palette an Softwarelösungen für das Management der Internet-Anwendungsproduktivität zu bieten, um die Umsätze durch einen kontinuierlich wachsenden Kundenstock zu steigern;

+ Erweiterung der technischen Ressourcen der Gesellschaft in Europa. Das CSM Technik- und Entwicklungs-Team bestehend aus 13 Technikern mit Sitz in Wien, Österreich, bringt der Gesellschaft zusätzliches und wertvolles Design- und Entwicklungspotenzial, besonders im Bereich NT, Unix, Linux, WAP und 3G-Protokolle. Linux ist ein zukünftiger Schlüsselmarkt, und dieser Kauf wird JSBs derzeitige Palette an neuen Linux-basierten Produkten stärken. SurfControl wird nunmehr z.B. in der Lage sein, zusätzliche Linux-basierte Filterlösungen auf den Cobalt RaQ3i und Qube2-Platformen anzubieten;

+ zusätzliche Synergien mit außereuropäischen Märkten, die derzeit von JSB bedient werden. CSM verfügt über weitreichende Beziehungen zu Wiederverkäufern in Nordafrika, Australien/Ozeanien, Lateinamerika, Japan und den USA.

Management

Dieser Kauf bringt ein etabliertes Technik- und Beratungsteam, dessen guter Ruf auf den deutschsprachigen Märkten verbreitet ist, sowie ein erfahrenes Management in Forschung und Entwicklung, Marketing und Finanzmanagement.

Produkte

CSM hat eine Reihe von Produkten entwickelt, welche den Bereich Access Control, URL-Filter und Email-Filter abdecken, und vermarktet diese. Die Produkte werden in das bestehende Sortiment von JSB integriert und vergrößern das Angebot der Gesellschaft auf den deutschsprachigen Märkten. Die Erweiterung durch ihre Email Filter-Produkte verschafft der JSB Produktpalette neue Möglichkeiten in einem rasch wachsenden Markt. Dies sind:

CSM Internet Mail Scanner - eine Gateway-basierte Lösung für SMTP, welche Spam-Schutz, Relay-Prüfung, Virusprüfung und andere Inhaltefilter bietet.

CSM SiteBlocker - eine Internet Access Control-Lösung, welche eine kategorisierte Liste an Websites in englischer und deutscher Sprache verwendet. Derzeit enthält die Liste ca. 700.000 diesbezügliche Websites in 17 Inhaltskategorien.

CSM Enterprise - eine funktionelle Proxyserver-basierte Internet Management-Lösung, welche Caching, Access Control, URL-Filter und Email-Filter bietet.

Technologie

Die CSM Produktpalette ist derzeit auf Win 95/98, NT, HP-UX, Sun-Solaris und Linux erhältlich. Die Produkte sind ebenfalls kompatibel mit MS Proxy, CheckPoint Firewall 1 und Cobalt's RaQ und Qube.

Kunden

CSM hat ca. 4.520 Kunden im Firmen-, Bildungs- und ISP-Marktsegment. Dazu gehören SAP AG, Commerzbank AG, NESTLE Deutschland AG sowie METRO MGI Informatik GmbH und Bestfoods German, 75% davon auf dem deutschsprachigen Markt in Österreich, der Schweiz und Deutschland.

CSM hat außerdem Kunden in Japan und dem asiatisch-pazifischen Raum sowie einen etablierten Kundenstock in den USA, Lateinamerika und Australien, welcher durch die OEM- und Einzelhandelsbeziehungen der Gesellschaft aufgebaut werden konnte.

Einzelhandels- und Vertriebspartner

CSM verfügt über ein ausgedehntes Vertriebsnetz, welches es der Gesellschaft ermöglicht hat, ihren Kundenstock weltweit aufzubauen. Der Großteil des Umsatzes wird über dieses Vertriebsnetz erzielt, welches wiederum ein umfassendes Einzelhandelsnetz bedient. Vertriebspartner in Europa sind z.B. Internet 2000, Articon Integralis und BW Digitronik, welche zusammen den Zugang zu mehr als 600 europäischen Einzelhändlern ermöglichen. Darüber hinaus unterhält CSM direkte Beziehungen zu mehr als 180 Einzelhändlern auf dem europäischen Markt.

CSM hat auch eine OEM-Vereinbarung mit der Biodata AG abgeschlossen sowie eine Entwicklungsvereinbarung mit Hewlett Packard.

In den übrigen Ländern der Welt unterhält CSM direkte Beziehungen zu 22 Einzelhändlern im asiatisch-pazifischen Raum und zu 7 Einzelhändlern im Mittleren Osten. Die Beziehungen zwischen CSM und MicroNet ermöglichen der Gesellschaft den Zugang zu mehr als 120 Einzelhändlern in Japan.

Finanzen

Die geprüften Erlöse der CSM für das Geschäftsjahr 1999 betrugen USD 1,7 Millionen mit einem Bilanzverlust von USD 109.000 in 1999.

Bedingungen des Unternehmenskaufs

CSM wird zu einem Gesamtpreis von USD 17,3 Millionen gekauft, welcher durch die Ausgabe von 640.000 jungen Stammaktien gedeckt ist, basierend auf einem Preis von £ 18,10, dem Schlusskurs am Donnerstag, den 3. August. Davon werden 18.000 Aktien zurückgehalten vorbehaltlich der Erfüllung bestimmter Übernahmebedingungen in Bezug auf das Reinvermögen durch die CSM. Als Teil der Vereinbarung unterliegen die Aktien Vorkaufsrechten mit stufenweiser Freigabe über 26 Monate: 50% werden nach September 2001 und 50% nach September 2002 freigegeben.

Hinweise für Redakteure

Über JSB

JSB Software Technologies plc (EASDAQ:JSBS/London: JSB), welche kürzlich ihre Absicht zur Änderung ihrer Firma auf SurfControl plc ankündigte, ist weltweit führend im Bereich Responsible Internet Usage Äverantwortungsvolle Verwendung des InternetÜ und bietet ein komplettes Sortiment an Internet-Filter-Lösungen zur Anwendung im privaten, Bildungs- und Geschäftsbereich. Die SurfControl-Produktfamilie verwendet fachmännische Filter, Pass-Through und Pass-By-Technologien, um eine produktive Internetumgebung am Arbeitsplatz und einen kindersicheren Bereich im Internet zuhause und in der Schule zu schaffen.

Zu dieser umfassenden Linie an Internetüberwachungs- und Internetpolitik-Management-Lösungen gehören auch SuperScout, der Marktführer in Bezug auf Internet-Produktivität im Unternehmen; CyberPatrol, der Marktführer bei verantwortungsvoller Internet-Verwendung zuhause und in der Schule und SurfControl Software Developers Kit, die erprobte Filterlösung für ISPs, Suchmaschinen, Internetanwendungen und ASPs.

JSB arbeitet mit einer Reihe von Partnern zusammen, wie z.B. AltaVista, CheckPoint Software (NASDAQ:CHKP), Cisco Systems (NASDAQ:CSCO), Google, Hewlett Packard (NASDAQ:HWP), IBM (NASDAQ:IBM), ICSA; Microsoft Web TV (MSFT), Netscape (NASDAQ:NCSP), WorldGate (NASDAQ:WGAT) und YAHOO! (NASDAQ:YHOO).

JSB beschäftigt weltweit über 200 Mitarbeiter mit Niederlassungen in den USA, in Kalifornien und Massachusetts; in Großbritannien in Manchester und Chertsey; und in Rotterdam, Holland.

Für weitere Informationen und Neuigkeiten über SurfControl besuchen Sie bitte http://www.surfcontrol.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

CSM Security Management AG
Dorotheergasse 7
A-1010 Vienna / Austria / Europe
Tel.: +43.1.513 44 15
Fax: +43.1.513 44 02
Sales@csm-security.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD/OTS