Schneeberger: Fünf NÖ Bezirke auf dem Weg Richtung Vollbeschäftigung

Arbeitsmarktpolitik in sensiblen Bereichen erfolgreich

St. Pölten (NÖI) - "In den Bezirken Melk, Scheibbs, Bruck an der Leitha, Zwettl und Horn tendiert die Arbeitsmarktentwicklung in Richtung Vollbeschäftigung. Mit nur 3,2 Prozent Arbeitslosenquote sind auch die Bezirke Gänserndorf und Waidhofen an der Ybbs Vorreiter einer österreichweit beispielhaften Beschäftigungsentwicklung. Seit der Einführung der Pröll-Prokop-Jobinitiative und der Standortattraktivierung im Rahmen der Technologie-Offensive konnten mehr als 4.200 neue Arbeitsplätze geschaffen und dauerhaft gesichert werden", jubelte Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger angesichts der jüngsten AMS-Statistik. Ende Juli waren 4.320 Personen oder 14,4 Prozent weniger arbeitslos gemeldet als noch im Vergleichzeitraum 1999. ****

Besonders erfreulich sei, dass sich die positive Entwicklung auch auf sensible Arbeitsmarktsegmente wie die Beschäftigung Jugendlicher und älterer Dienstnehmer erstrecke. "Im Bereich der Jugendbeschäftigung liegt Niederösterreich im absoluten EU-Spitzenfeld und die Zahl der Arbeitslosen über 50 Jahre ist deutlich rückläufig. Das ist ein Beweis dafür, dass Niederösterreich mit seiner ziel- und problemgruppengerechten Arbeitsmarktpolitik auf dem besten Weg ist, einer der Top-Standorte innerhalb Europas zu werden", steckte Schneeberger die VP-Prioritäten ab.

Im Rahmen der gegenwärtigen Technologie-Offensive setzt Schneeberger vor allem auf die Wachstumsbrachen der Zukunft. "Die Forcierung von Kompetenzzentren, Clusterprojekten und internationalen Forschungsprojekten stellt die niederösterreichische Wirtschaftsstruktur auf eine zukunftsträchtige Basis, die hochqualifizierten Arbeitskräften neue Chancen am heimischen Arbeitsmarkt eröffnet", hielt Schneeberger fest.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI