profil: Justiz sucht in Brasilien nach Hum-Rusch-Millionen

Konten bei Banco Bilbao Vizcaya in Sao Paulo vermutet

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, könnte es dem inhaftierten mutmaßlichen Milliardenbetrüger Gualterio Alejandro Hom-Rusch alias Walter Alexander Thom gelungen sein, in den vergangenen Jahren hohe Geldbeträge nach Südamerika zu schleusen. Nach vertraulichen Hinweisen aus seinem persönlichen Umfeld soll Hom-Rusch zumindest zwei Konten bei einer Filiale des spanischen Bankenriesen Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) in Sao Paulo in Brasilien geführt haben. Ob darauf tatsächlich Gelder transferiert wurden, ist laut "profil" nun Gegenstand intensiver Recherchen.
ß

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

(Schluss)WKN: 90453"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502
ß

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS