GPRS Versteigerung legt Online Auktionshaus kurzfristig lahm.

Wien (OTS) - Die überwältigende Nachfrage nach den ersten 100 GPRS Handys der Mobilkom hat heute das Online Auktionshaus OneTwoSold.at lahmglegt. Über 200.000 Zugriffe und mehr als 6000 Gebote innerhalb von 2 Stunden machten eine Änderung der Serverkonfiguration notwendig, was zu einer Abschaltung von knapp 2 Stunden führte.

Nachdem die Mobilkom gestern die neue Internettechnologie "GPRS" präsentierte, wurden seit heute früh exklusive die ersten 100 Handys bei www.OneTwoSold.at zur Versteigerung angeboten. Bereits am Morgen führte dies zu mehr als 150.000 Zugriffen auf das Produkt. Über Mittag steigerten sich diese Zugriffe auf über 200.000 in weniger als 2 Stunden. Dieser Umstand machte es notwendig, eine Änderung an der Serverkonfiguration durchzuführen, was zu einer Abschaltung der Site von 1 Std 40 Minuten führte.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

OneTwoSold.at
Franz Karner
Tel.: 0676/5555985

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS