Köchel-Stadt Krems fördert musische Kinder

Volksschule Hafnerplatz wird zur Musikvolksschule

St.Pölten (NLK) - Die Stadt Krems, Heimatstadt Ludwig Ritter von Köchels, verbessert die Voraussetzungen für die musische Bildung ihrer Kinder: Die Volksschule Hafnerplatz wird ab Herbst zur "Musikvolksschule" erweitert.

Unter Anleitung ausgebildeter Musikpädagogen der Köchel-Musikschule sowie einschlägig gebildeter Klassenlehrer erhalten die Kinder auf spielerische Art und Weise eine umfassende musikalische Ausbildung. Wert wird vor allem darauf gelegt, die Freude an der Musik zu wecken. Dazu ist es notwendig, das Angebot an Unterrichtsstunden in musikalischer Richtung umzustrukturieren. Das Bildungsangebot allgemeiner Art wird aber dadurch nicht beeinträchtigt. Es ist auch geplant, den Musikschwerpunkt nicht auf die Volksschule zu beschränken, sondern später in der Hauptschule Hafnerplatz weiterzuführen.

Im Unterrichtsplan der Musikvolksschule stehen neben einer musikalischen Grundschulung auch Chorgesang, kreativer Tanz, Instrumentalunterricht und Ensemblespiel. Das alles "lustbetont und kindgerecht", wie die Leitung der Schule betont.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK