Petrovic entbietet Kardinal König herzliche Geburtstagswünsche

Sieht selbst als 95-Jähriger noch kirchlichen Reformbedarf

Wien (OTS) "Herzliche Glückwünsche zum 95. Geburtstag", entbietet im Namen der Grünen, die stv. Klubobfrau, Madeleine Petrovic, Kardinal Franz König. König habe viel dazu beigetragen, daß die Kirche in Äquidistanz zu den Parteien gegangen sei, würdigt Petrovic eine der herausragenden Leistungen des Kardinals. Besonders bemerkenswert sei, daß er selbst als 95er-Jähriger noch den Reformbedarf in der Kirche sehe, den diese aber ohne Zuruf von Außen selbst bewältigen müsse.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.atPressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB