ots Ad hoc-Service: ORAD Hi-Tec Sys. Ltd. <IL0010838071> Orad Hi-Tec Systems gruendet OradNet Inc., eine Spezialtochter fuer Sport-Webcasting

Kfar Saba, Israel (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Orad Hi-Tec Systems Ltd.
(Neuer Markt: OHT.f) meldete heute die Gründung der hundertprozentigen Tochter OradNet Inc., die sich mitEntwicklung, Marketing und Kommerzialisierung von Technologien für Webcasting von Sport-Events befasst. Sportfans können damit Aufzeichnungen oder Live-Übertragungen von Sportereignissen aus dem Blickwinkel verschiedener Kameraperspektiven auf dem eigenen Computer verfolgen. Die Anwendung wurde gemeinsam mit Intel entwickelt und bietet dem schnell wachsenden Markt für Sport im Internet äußerst wirksame Wertschöpfungstools. OradNet ist als amerikanisches Unternehmen im Staat Delaware registriert, der Hauptsitz liegt in New York.

Die breite Ausdehnung der traditionellen Geschäftsfelder von Orad auf der einen Seite und der boomende Sportmarkt im Internet auf der anderen Seite haben Orad bewogen, die Aktivitäten im Sport Webcasting in einem eigenen Unternehmen zu bündeln, das sich ausschließlich auf diesen Markt konzentriert, um dessen Potential besser ausschöpfen zu können. Die weltweit 55 Millionen Nutzer von Sport-Websites - Tendenz weiter stark steigend - suchen attraktive Inhalte, auf die interaktiv und dynamisch zugegriffen werden kann.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung von Orad und Intel hat OradNet ferner mit der Umsetzung eines ersten Projektes begonnen, das die gemeinsame Entwicklung eines bandbreitenfreundlichen, skalierbaren 3D-Hochleistungs-Webcastingtools für Fußball vorsieht.

Kontakt: Ariel Kor Orad Hi-Tec Systems LTD, PO Box 2177 Kfar Saba 44425, Israel Tel: +972-9-767-6862 ext. 592/ Fax: +972-9-767-6861 E-Mail: ariel.kor@orad.co.il http://www.orad.co.il

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04