Scient gibt strategische Allianz mit e-millennium 2 Fonds bekannt / Der Fonds (US$ 300 Millionen) wird sich auf E-Business-Chancen in Asien konzentrieren

San Francisco/Singapur (ots-PRNewswire) - Scient (Nasdaq: SCNT), "The eBusiness System Innovator(TM)", gab eine strategische Allianz mit e-millennium 2 bekannt, einem von der Deutschen Bank ins Leben gerufenen Investment-Fonds, der sich auf E-Business-Entwicklungsmöglichkeiten im asiatisch-pazifischen Raum konzentriert. Diese Verbindung mit e-millennium 2 unterstreicht die Ausrichtung von Scient auf die Einrichtung von E-Business für asiatische Kunden.

Die Deutsche Bank ist Hauptinvestor des US$ 300 Millionen-Fonds, mit einem Anfangs-Engagement von US$ 150 Millionen. Scient möchte über seine 100%ige Tochtergesellschaft Scient Capital in e-millennium 2 investieren. Das übrige Kapital des Fonds wird bei institutionellen Anlegern aufgenommen, darunter führende Industriepartner, die zusammen ein strategisches Allianz-Netzwerk bilden werden.

"Wir freuen uns über unsere strategische Allianz mit e-millennium 2 und glauben, dass dies die Expansion von Scient in Asien weiter verstärken wird. Mit dieser Allianz wollen wir unser Engagement beim Aufbau von E-Business für unsere Kunden auf globaler Basis erweitern und die Chancen des asiatischen Markts nutzen", so Steve Mucchetti, President und Chief Operating Officer von Scient.

"Der e-millennium 2 Fonds entwickelt ein Netzwerk von Allianzen mit ausgesuchten E-Business-Größen. Wir freuen uns, Scient als unseren ersten strategischen Partner begrüßen zu können. Die E-Business-Expertise und Systeminnovations-Dienstleistungen von Scient werden für e-millennium 2 von großem Nutzen sein und E-Business-Kunden bei ihrer Einführung in Asien und dem Pazifik unterstützen", so Robert Stein, CEO der Deutschen Bank für Asien-Pazifik, der für den Aufbau des Fonds verantwortlich ist.

"Die Verbindung zu e-millennium 2 wird die Position von Scient als wichtiger Einrichter von weltweitem E-Business weiter stärken", glaubt Ed Nazarko, Vice President Asien von Scient. "Damit können wir besser auf die Nachfrage nach Systeminnovations-Dienstleistungen in Asien reagieren, und wir glauben, dass wir durch diese Verbindung unseren bestehenden internationalen Kunden auch den asiatischen Markt öffnen können."

Scient gab diese erneute Verbindung mit der Deutschen Bank durch den e-millennium 2 Fonds während der Einweihung seines Büros in Singapur bekannt. Gleichzeitig mit der Einrichtung des Büros in München in diesem April gab Scient eine strategische Allianz mit e-millennium 1 bekannt, einem privaten deutschen E-Business-Fonds, den ebenfalls die Deutsche Bank ins Leben rief.

Scient hat seine Präsenz und Leistungen in Asien schnell aufgebaut und aufgrund seiner Erfahrungen E-Businesses in ganz Asien aufgebaut. Durch seine strategische Allianz mit e-millennium 2 und seine erstklassigen Fähigkeiten in der Systeminnovation wird Scient die E-Business-Möglichkeiten in Asien weiter ausbauen können.

e-millennium 2 Fonds

Der e-millennium 2 Fonds mit US$ 300 Millionen wird den technologischen Rückstand Asiens zu den USA verringern, indem hauptsächlich in expandierende Business-to-Business-Unternehmen (B2B) investiert und ihre Einführung in den asiatisch-pazifischen Markt unterstützt wird. Die Aktivitäten von e-millennium 2 werden sich hauptsächlich auf Investitionen in anerkannte Technologien mit deutlichem Wachstumspotential in Asien und dem Pazifik erstrecken. Zusätzlich zur Konzentration auf B2B-Unternehmen und -Anwendungen werden die Investitionen auch Technologien zu finanziellen Dienstleistungen umfassen.

Scient(R): "The eBusiness Systems Innovator(TM)"

Scient ist das führende Unternehmen in der Systeminnovation. Scient baut "elektronische Unternehmen" (E-Businesses), welche den Kunden unangreifbare Marktpositionen sichern. Scient liefert:

- E-Business-Strategien

- Die E-Businesses werden innerhalb kurzer Zeit geplant, eingerichtet und ausgeliefert.

- Just-in-time-Innovationen zur Verbesserung und Ausweitung der E-Businesses.

Der Firmensitz ist in San Francisco, weitere Büros befinden sich in New York, Dallas, Austin, Boston, Chicago, Los Angeles, New Jersey, Silicon Valley, London, München, Paris und Singapur. Scient ist erreichbar unter www.scient.com oder +1 415-733-8200.

"Safe Harbor Statement" entsprechend dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995

Die in dieser Presseinformation gemachten Aussagen, die nicht historischer Natur sind, sind vorausschauende Aussagen im Sinne von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934. Dies schließt Aussagen über unsere Erwartungen bezüglich einer erfolgreichen Verbindung mit dem e-millennium 2 Fonds, unsere Fähigkeit, auf dem asiatischen Markt zu expandieren und erfolgreiche Unternehmen zu schaffen sowie unsere Erwartungen, Überzeugungen, Hoffnung, Vorhaben oder zukünftige Strategien ein. Alle vorausschauende Aussagen dieser Presseinformation gründen sich auf Informationen, die dem Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Das Unternehmen fühlt sich nicht verpflichtet, solche vorausschauenden Aussagen nachträglich zu korrigieren. Die tatsächlichen Ergebnisse können deutlich von den momentanen Erwartungen des Unternehmens abweichen. Ganz besonders kann das Unternehmen nicht sicherstellen, dass die Allianz mit dem e-millennium 2 Fonds mit den beabsichtigten Bedingungen oder überhaupt geschlossen wird, bis die endgültigen Dokumente zwischen den Parteien unterzeichnet sind. Andere Faktoren, die zu Abweichungen zwischen den tatsächlichen Ergebnissen und den Erwartungen führen oder beitragen könnten, sind beispielsweise, aber nicht ausschließlich, unsere Fähigkeit, die internationalen Tätigkeiten aufzunehmen und zu erweitern; unsere Fähigkeit, erfolgreiche Verbindungen zu unseren Allianzpartnern zu knüpfen und aufrecht zu erhalten; unsere Abhängigkeit von wichtigen Mitarbeitern; unsere Fähigkeit, qualifiziertes Personal einzustellen, fortzubilden und an uns zu binden; der scharfe Konkurrenzkampf in unserem Markt; unsere Wachstumsmöglichkeiten; unsere Abhängigkeit von einer geringen Anzahl von Kunden und unsere fehlenden langfristigen Verträge; der mögliche Verlust wichtiger Kunden; unsere Fähigkeit, die Kundenerwartungen zu erfüllen; die Entwicklung und Nachhaltigkeit eines Markts für Systeminnovations-Dienstleistungen; unsere Fähigkeit, zukünftige übernommene Firmen zu integrieren. Diese Liste ist nicht als vollständige Liste aller Risikofaktoren zu betrachten. Bei der Auswertung dieser Informationen sollten Sie speziell die Risiken in Betracht ziehen, die in unserem Jahresbericht für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 1999 auf Formular 10K aufgeführt sind (eingereicht bei der Securities and Exchange Commission).

ots Originaltext: Scient
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Meredith McGann, +1 415-733-8849, E-Mail: mmcgann@scient.com, oder Jeb Miller, +1 415-591-3907, E-Mail: jmiller@scient.com oder
Darryl Dickens, 65-331-0730, E-Mail: ddickens@scient.com,
alle bei Scient

Website: http://www.scient.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE