Verkehrsmaßnahmen

Dringende Reparaturarbeit auf der Südosttangente

Wien, (OTS) Auf der A 23/Südosttangente ist im Bereich der Hochstraße St. Marx auf der Richtungsfahrbahn Süden (Favoriten)
im Abschnitt zwischen der Abfahrt und der Auffahrt St. Marx ein Schaden an den Lamellen der Brückenanschlusskonstruktion (Dilatation) aufgetreten, der wegen "Gefahr in Verzug" möglichst umgehend behoben werden muss. Die Arbeiten werden am Mittwoch,
dem 2. August, begonnen. Durchführung und Verkehrsmaßnahmen:

o Nacht von Mittwoch auf Donnerstag: Ab 21.00 Uhr Sperre des

1. Fahrstreifens; ab 22.00 zusätzlich Sperre des 2. Fahrstreifens, der 3. Fahrstreifen bleibt benützbar. Arbeitsende um spätestens 5 Uhr früh.
o Nacht von Donnerstag, 3. August, auf Freitag: Arbeitsdauer und

Verkehrsmaßnahmen wie in der ersten Nacht.
(Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK