ARBÖ: Frontalzusammenstoß vor dem Felbertauerntunnel

mehrere Schwerverletzte, 1 Stunde Sperre, es gab keine Umleitung!

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ Informationsdienst meldet, kam es heute Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B108, kurz nach dem Felbertauerntunnel.

Der Unfall ereignete sich gegen 08.20 Uhr, auf der Felbertauernbundesstraße, auf Höhe des Nordportal, des Felbertauerntunnels. Aus noch unbekannter Ursache krachten zwei Pkw frontal zusammen. Die Insassen wurden zum Teil schwer verletzt.

Laut ARBÖ war die B108, für ca.1 Stunde gesperrt, es gab keine Umleitung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Florian Heine

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR