ots Ad hoc-Service: DATA Modul AG <DE0005498901> Im ersten Halbjahr bei Umsatz und Ertrag deutlich ueber Plan!

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die Geschäftsentwicklung von DATA MODUL hat im ersten Halbjahr 2000 die gesetzten Ziele deutlich übertroffen. Der Markt der Informationstechnologie, in dem DATA MODUL hauptsächlich tätig ist, wächst sehr dynamisch und verspricht auch in den nächsten Jahren ein zweistelliges Wachstum.

Der Konzernumsatz konnte im ersten Halbjahr 2000 um 31,2 Prozent auf 112,6 Mio DM (i.Vj. 85,8 Mio DM) deutlich gesteigert werden. Im gleichen Zeitraum stieg der Auftragseingang um 41,4 Prozent auf 124,9 Mio DM (i.Vj. 88,4 Mio DM). Der Auftragsbestand mit 96 Mio DM ist um 22,6 Prozent angestiegen und hat eine rechnerische Reichweite von über fünf Monaten. Die positive Geschäftsentwicklung vollzog sich in nahezu allen wichtigen Märkten, wobei der Auslandsumsatz in Europa-, Asien- und USA einen Anteil von 21 Prozent hatte. Der Anteil der Displaytechnik am Konzernumsatz ist auf 76 Prozent gestiegen und unterstreicht die führende Marktstellung von DATA MODUL in Europa. Der Anteil der Systemtechnik belief sich auf 24 Prozent.

Der Gewinn vor Ertragssteuern erhöhte sich im Halbjahresvergleich um 407,7 Prozent auf 6,6 Mio DM und lag damit deutlich über der Vergleichszahl des Vorjahres mit 1,3 Mio DM. In den ersten sechs Monaten 2000 beträgt der Jahresüberschuss pro Aktie DM 1,29. Zu diesem sehr erfreulichen Ergebnis haben alle Geschäftsbereiche beigetragen. Überdies konnte die Produktivität erhöht und das ProKopf-Ergebnis entsprechend verbessert werden. Vielfältige Rationalisierungsmaßnahmen führten zu erheblichen Kosteneinsparungen.

DATA MODUL hat sich seit Jahren überdurchschnittlich in einem absoluten Wachstumsmarkt positioniert. Die Konzentration auf unsere Kernaktivitäten erweist sich somit weiterhin als äußerst erfolgreich. Die jährlichen Wachstumsraten im europäischen Flachdisplay-Markt sind auch in Zukunft zweistellig. Für den europäischen Markt wird eine Zunahme von 2,5 Milliarden DM 1998 auf über 7 Milliarden DM im Jahr 2004 erwartet.

Im DATA MODUL Konzern sind alle Weichen in Richtung einer noch erfolgreicheren Zukunft gestellt. Die Märkte für Visualisierungstechnik (Displays, Flachbildschirme und komplette Informationssysteme) haben eine enorme Schubkraft entwickelt. Gleich zu Beginn des dritten Quartals hat DATA MODUL einen Großauftrag von nahezu 10 Mio DM erhalten.

DATA MODUL wird im Jahr 2000 das geplante Umsatzziel von plus 20 Prozent und 200 Mio DM übertreffen, wobei das Ergebniswachstum deutlich über dem Umsatzwachstum liegen wird.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI