Wiederholung der OTS0073 von heute Ab 1.8. 2000 gilt: Günstiger nach Asien telefonieren

Die Telekom Austria senkt kräftig ihre Gesprächstarife für eine Vielzahl von asiatischen Ländern

Wien (OTS) - Telekom-Kunden haben Anlaß zur Freude: um bis zu zwei Drittel werden nun einige Auslandstarife gesenkt. Bereits mit 1. August 2000 sind viele Länder im Fernen Osten wesentlich billiger zu erreichen.++++

Die Entgelte für Gespräche nach Hongkong, Japan, Korea Republik (Südkorea), Singapur, China und Taiwan werden um durchschnittlich 60 Prozent gesenkt.

Kunden, die bislang für ein Gespräch nach Japan rund 13 Schilling pro Minute bezahlt haben, können nun für knapp vier Schilling die Minute ihre japanischen Gesprächspartner kontaktieren.

Für China und Taiwan ist die Telekom Austria mit dieser umfassenden Preissenkung die günstigste Anbieterin in ganz Österreich.

Preise pro Minute (inkl. 20% Ust).

Minimumtarif Standardtarif Geschäftstarif 1 Land GZ FZ GZ FZ GZ FZ Hongkong, Japan,
Korea, Singapur,
China, Taiwan 6,28 5,58 5,94 5,28 5,60 4,98

Geschäftstarif 2 Geschäftstarif 3 (ISDN) Land GZ FZ GZ FZ
Hongkong, Japan,
Korea, Singapur,
China, Taiwan 5,27 4,68 4,59 4,08

Erläuterung:
GZ=Geschäftszeit (Mo-Fr 8-18h)
FZ= Freizeit (Mo-Fr 18-8h + Sa, So, Feiertag)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Brigitta Szutta
Corporate Communications
Tel: 0590591-19407
Fax: 0590591-19990
brigitta.szutta@telekom.at

Telekom Austria AG

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEE/OTS