Bisher sieben ausverkaufte Vorstellungen in Gars

Zusatzaufführung von "La Traviata" am 14. August

St.Pölten (NLK) - Eine erfolgreiche Zwischenbilanz kann Opern Air Gars ziehen: Alle bisher sieben Vorstellungen von "La Traviata" waren ausverkauft, für die meisten Vorstellungen sind nur mehr Restkarten erhältlich. Auf Grund dieses Erfolges werden die Opern-Festspiele in Gars um einen Tag verlängert, es wurde eine Zusatzvorstellung am Montag, 14. August, angesetzt, für die es noch Karten gibt. Man sollte sie sich allerdings rasch besorgen, denn der Kartenverkauf läuft schon auf Hochtouren.

Unter den Besuchern der letzten Tage befanden sich auch Kultur-und Bildungsministerin Elisabeth Gehrer, die Gars als "mitteleuropäisches Opernfestival von hohem Rang" bezeichnete, sowie der weltbekannte Tenor Francisco Araiza, einer der wichtigsten Lehrer von Emilio Ruggerio, der in Gars den Alfredo gibt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK