Salzburg AG bietet unternehmensübergreifende Kooperation

Appell zum Schulterschluss der österreichischen Energieversorger

Salzburg (OTS) - Die Salzburg AG wird innerhalb eines straffen Zeitplanes ein starkes, wettbewerbsfähiges und profitables Energie-und Infrastrukturunternehmen werden. Die Märkte entwickeln sich aber so rasant, dass SAFE-Vorstandssprecher Dr. Arno Gasteiger für eine Kooperation aller österreichischen Energieversorger plädiert. Der Schulterschluss ist deshalb notwendig, weil es darum geht, die heimische Wasserkraft als zentrale Kompetenz in inländischem Einfluss zu erhalten.

Zusammenarbeit im Energiehandel und Poolung der Kraftwerke

Ein erster wirksamer Schritt zur Sicherung der heimischen Energieversorgung könnte darin bestehen, dass alle ihren Energie-Großhandel in eine österreichische Gesellschaft einbringen. Außerdem soll ein Kraftwerks-Pool gebildet werden, damit die Energieaufbringung optimal gesteuert werden kann. Da sich die Wirtschaft im Zeichen der Globalisierung völlig im Umbruch befindet, wäre hier bei rechtzeitigem Handeln eine Entwicklung wie im Telekombereich oder bei den Banken derzeit noch zu verhindern.

Für eine solche Allianz wird sich die Salzburg AG mit Nachdruck einsetzen.

600 Millionen Schilling Einsparungen jährlich

Die Salzburg AG wird durch ein straffes Sparprogramm die Zukunft des Unternehmens absichern. Bis zum Jahr 2004 werden die Kosten stufenweise um 600 Millionen Schilling reduziert. Mit diesem aus den Synergieeffekten der Fusion von SAFE und Salzburger Stadtwerken entstehenden jährlichen Einsparungspotenzial und einem stark zurückgenommenen Investitionsprogramm wird die Wettbewerbsfähigkeit sichergestellt. Die Vielseitigkeit der Produkte senkt zudem das unternehmerische Risiko.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Astrid Wurm-Millonigg
SAFE
Leiterin Public Relations
Tel: 0043-662-8884-2807
Fax: 0043-662-8884-174
Mobil: 0676-86 82 28 07

Sigi Kämmerer
Salzburger Stadtwerke
Leiter PR und Marketing
Tel: 0043-662-4480-2018
Fax: 0043-662-4480-2609
Mobil: 0664-32 07 106

Email: pr@safe.at
Email: sigi.kaemmerer@salzburger-stadtwerke.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS