FORMAT: Nur eine knappe Mehrheit der Bevölkerung beurteilt

Bank-Austria Deal positiv 41 Prozent der Österreicher sprechen von Ausverkauf ans

Wien (OTS) - Ausland=

Die Übernahme der Bank Austria durch die bayrische
Hypo-Vereinsbank wird von den Österreichern durchwegs kritisch beurteilt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Nach einer OGM-Umfrage sprechen nur eine knappe Mehrheit der Befragten von einer guten Entscheidung für die Bank Austria. Immerhin 41 Prozent beurteilen die Fusion mit der HypoVereinsnbank negativ und sprechen von einem Ausverkauf ans Ausland. Den Kunden der Bank Austria kann der neue Eigentümer nach Ansicht der Österreicher egal sein. 41 Prozent glauben, daß es für sie zu keinen Veränderungen kommen wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Simon Kravagna: 06765386781

FORMAT

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS