One World Journeys mit Webcast über die Expedition in der glühenden Hitze der Sonoran Desert in den USA und Mexiko

Tucson, Arizona (ots-PRNewswire) - Während viele Menschen im Südwesten der USA nach Möglichkeiten suchen, der Hitze in dieser Jahreszeit zu entfliehen, macht sich ein Wüstenforscherteam von vier Männern und einer Frau auf den Weg zu einem zweiwöchigen Internet Webcast in die sengende Hitze der Sonoran Desert in Südarizona und Mexiko.

Die live geschaltete Internetexpedition "The Sonoran Desert: 5000 Square Miles of Silence" findet vom 1. 8. bis 14. 8. unter der Adresse www.OneWorldJourneys.com statt. Die Bemühungen sind darauf ausgerichtet, den Sonoran Desert National Park in Arizona zu erschaffen. Bei der Expedition gibt es Webcasts direkt vor Ort, umfassende Feature Stories und spezielle Reportagen.

Dies ist die zweite Expedition, die in diesem Jahr von OneWorldJourneys.com präsentiert wird, einer Site für Natur- und Wildnissexpeditionen und Photographie. Die Site wird gesponsert von der Seiko Epson Corp., einem führenden Anbieter von Produkten zur Photobearbeitung mit Photodruckern, Digitalkameras und Scannern für Beruf, Hobby und den Privatverbraucher.

Die Expedition verschafft einen repräsentativen Einblick in die Arbeit des Pulitzer-Preisträgers und Naturphotographen Jack Dykinga aus Tucson, Arizona. Dykinga und der Journalist Charles Bowden nutzen diese Reise, um eine Buchveröffentlichung zu Promotionzwecken zugunsten des Nationalparks zu unterstützen. Leiter der Expedition ist Bill Broyles, der Koordinator des Sonoran Desert National Park Project. Den Webcast produziert Russell Sparkman, der Begründer von One World Journeys.

"Sonoran Desert ist eine der artenreichsten Wüsten der Erde", so Broyles. "Wenn uns der Aufbau dieses Parks gelingt, wird er zusammen mit den angrenzenden Biosphärenreservaten El Pinacate und Alto Golfo in Mexiko eins der größten transnationalen Biosphärenreservate der Welt darstellen".

Dieser Webcast zeigt eine umfassende Präsentation zusammen mit Bildern aus der Region. Ebenfalls geboten werden Stories und Essays über die Natur- und Kulturgeschichte der Sonoran Desert Region, die frühe Besiedlung, den Grenzverlauf sowie Themen aus Politik und Umwelt rund um den angestrebten Nationalpark.

Die Sonoran Desert Expedition wird in Zusammenarbeit mit dem Camera Works Channel der Washingtonpost.com und der Zeitschrift Nature's Best präsentiert.

ots Originaltext: Fusion Spark Media, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Kevin Sparkman von Fusion Spark Media, Tel: +1 609-714-1754
Web site: http://www.OneWorldJourneys.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE