Bericht ueber das erste Halbjahr 2000: SCHWARZ PHARMA mit gutem ersten Halbjahr ots Ad hoc-Service: Schwarz Pharma AG <DE0007221905>

Monheim (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Umsatz +2,9% Ergebnis 38,9 Mio. DM; 1,77 DM/0,90 Euro je Aktie Entwicklungspipeline kommt gut voran Positiver Ausblick auf 2000

Besser als erwartet verlief das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres bei SCHWARZ PHARMA: Der Umsatz stieg um 2,9% auf 715,5 Mio. DM. Bereinigt um Wechselkurseffekte sowie Unternehmensverkauf und Akquisition wurde der Umsatz um 4,3% gesteigert.

Das Ergebnis nach Steuern von 38,9 Mio. DM konnte auf dem bereinigten Vorjahresniveau gehalten werden. Der erwirtschaftete Mittelzufluss von 95,3 Mio. DM (+12,8%) übertraf die Mittelabflüsse aus Investitionstätigkeit deutlich. Insgesamt investierte SCHWARZ PHARMA im ersten Halbjahr 49,9 Mio. DM. Mit den verbleibenden Mittelzuflüssen und einem Teil der liquiden Mittel wurde die Nettoverschuldung zurückgeführt. Die Eigenkapitalquote erhöhte sich auf 58,7% (vorher 56,4%).

Die Entwicklungspipeline repräsentiert bereits heute ein attraktives Umsatz- und Marktpotential. SCHWARZ PHARMA wird zudem weitere Projekte und Kooperationen mit Schwerpunkten in den Indikationen Neurologie, Urologie und Herzkreislauferkrankungen starten.

Durch die positive Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr und die Einführung neuer Produkte strebt Schwarz Pharma an, statt des bisher prognostizierten Umsatzrückgangs von 5-7% mindestens das Vorjahresniveau zu erreichen. Insgesamt erwartet das Schwarz Pharma trotz des deutlichen Anstiegs der Forschungskosten ein besseres Ergebnis als im Vorjahr.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI