Nortel Networks kündigt Investition von US$1,9 Milliarden an, um die globale Produktionskapazität der Firma bei den optischen Systemen & Komponenten mehr als zu verdoppeln

Boston (ots-PRNewswire) - Der explosiven Nachfrage nach
Netzwerken, Systemen & Komponenten wird damit entsprochen. Gleichzeitig werden in Nordamerika, Europa und Australien 9.600 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) gab eine Investition von US$1,9 Milliarden bekannt, um die globale Optical Internet-Produktionskapazität in den nächsten 18 Monaten mehr als zu verdoppeln und der explosiven Kundennachfrage nach den branchenführenden Optical Systems und Adressmöglichkeiten von Nortel Networks auf dem schnell wachsenden Markt für Optical Components gerecht zu werden. Diese Investition folgt auf die Investitionen in der Höhe von insgesamt US$660 Millionen für den Ausbau der Produktionskapazität bei den optischen Komponenten, die in den letzten neun Monaten bekanntgegeben wurden.

Nortel Networks geht davon aus, im Zuge dieses Ausbaus 9.600 neue Arbeitsplätze in Kanada, dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und Australien zu schaffen. Von den US$1,9 Milliarden entfallen US$1,2 Milliarden spezifisch auf die 3,5fache Erhöhung der Produktionskapazität in Nordamerika, dem Vereinigten Königreich und Australien bei den auf offenen Standards basierenden Optical Components. Nortel Networks schätzt, dass das globale Geschäft der Firma mit den Optical Components zu Proforma-Einnahmen von etwa US$2,5 Milliarden im Jahre 2000 führen wird (berichtigt zwecks Wiedergabe der Marktpreise), eine Steigerung von über 200% im Vergleich zu 1999. Der Ausbau der Produktionskapazität bei den Optical Internet Systems nimmt US$700 Millionen der Investition in Anspruch, führt zu einer 2,5fachen Erhöhung der Produktionskapazität und beinhaltet ein neues Optical Internet Systems-Haus.

"Durch diese Investition positionieren wir uns, um der explosiven Nachfrage besser gerecht zu werden, die größere Auswahl für die Kunden und die offenen Standards zu fördern und die bessere Verfügbarkeit unserer branchenführenden Optical Systems und Components sicherzustellen," sagte John Roth, President und Chief Executive Officer von Nortel Networks. "Wir treiben einen großen Teil der Nachfrage nach Optical Components an und sind seit geraumer Zeit ein Branchenführer auf diesem Markt. Es ist für uns daher sehr sinnvoll, Wachstumschancen aggressiv zu verfolgen."

"Diese Investition gibt unsere Entschlossenheit wieder, den Markt für Optical Components und Systems bis weit in die Zukunft anzuführen und sicherzustellen, dass Nortel Networks und die Kunden der Firma das High-Performance Internet nutzen und davon profitieren können," fügte John Roth hinzu. "Nach unserer Meinung sind Durchbrüche im Optical Internet aufgrund der Kombination von Innovationen bei den Glasfaser- sowie den optischen Systemen und Komponenten der nächsten Generation zu erwarten. Wir investieren jetzt, um die Zeit bis zur Marktreife dieser Innovationen zu verkürzen."

Diese Pressemeldung unterstreicht die Strategie von Nortel Networks für den schnell wachsenden Markt für Optical Components. Im Mai 2000 kündigte Nortel Networks die Schaffung des Unternehmensbereichs High Performance Optical Components Solutions (HPOCS) an. Der Geschäftsbereich ist weltweit führend in der Bereitstellung von auf offenen Standards basierenden Optical Components, die Hochleistung bringen und branchenführende Fähigkeiten wie die Optical Internet-Systeme des Unternehmens mit 10 Gigabit ermöglichen.

Nortel Networks ist eine führende Firma für Optical Component-Technologien und ein Pionierunternehmen in der Entwicklung von technischen Einrichtungen, die die Branche neu definiert haben. Die Firma ergänzt ihre internen weltführenden Design- und Herstellungsmöglichkeiten durch die sich aus Übernahmen von Firmen wie Qtera, Xros, CoreTek and Photonics Technologies Inc. ergebenden Stärken.

Nortel Networks ist ein global führendes Internet- und Kommunikationsunternehmen mit Fähigkeiten, die das Optical, Wireless, Local Internet und den eBusiness umfassen. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Netzwerkbetreiber, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein Hochleistungs-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu, was ein neues Zeitalter der menschlichen Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels verspricht. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com.

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung sind zukunftsbezogen und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Die in diesen Aussagen vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können sich erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, daß sich die Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden können, gehören unter anderen die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs, die Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte, die Auswirkungen der schnellen technologischen Veränderungen und Marktveränderungen, die Fähigkeit von Nortel Networks, Firmenübernahmen durchzuführen und/oder die Geschäftsbereiche und Technologien übernommener Unternehmungen effektiv zu integrieren, die allgemeinen Industrie- und Marktbedingungen und Wachstumsraten, das internationale Wachstum und die globalen ökonomischen Bedingungen, besonders in den aufstrebenden Märkten und einschließlich der Zinssatz- und Devisenkursfluktuationen, die Auswirkungen der Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie, die Unwägbarkeiten des Internets, die Volatilität des Aktienmarkts, die Fähigkeit von Nortel Networks, qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und ihre Firmentreue zu erhalten, und die Auswirkungen der erhöhten Bereitstellungen für die Kundenfinanzierung durch Nortel Networks. Weitere Informationen über diese und weitere Faktoren erhalten Sie in den Berichten von Nortel Networks bei der United States Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht). Nortel Networks lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise nötig wäre.

ots Original Text Service: Nortel Networks Corporation Internet:
http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Business Media: Jeff Ferry, Nortel Networks, Tel.: +1 703-712-8339, ferryj@nortelnetworks.com; Trade Media: Joey Nord, Nortel Networks, Tel.: +1 770-708-5059, joeynord@nortelnetworks.com; Investment Analysts: Nortel Networks, Tel.: +1 888-901-7286 oder +1 905-863-6049, investor@nortelnetworks.com

Nortel Dasa Network Systems GmbH & Co. KG Sabine Werb, Public Relations, Tel.: +49 (0)69 / 66 97 19 06 E-Mail:
sabine.werb@nortel-dasa.de

Fleishman-Hillard Germany Peter Tasch, Tel.: +49 (0)69 / 405 702 150 E-Mail: TaschP@fleishman.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE