MIH Limited begrüßt neuen President und COO bei OpenTV

Hoofddorp, Holland (ots-PRNewswire) - Die International Media and Technology Group MIH Limited (NASDAQ & AEX: MIHL) kündigte heute an, dass James Ackerman, der gegenwärtige Chief Executive von British Interactive Broadcasting (BIB), der Muttergesellschaft von Open Interactive Ltd. zum President und Chief Operating Officer von OpenTV Corp und zum CEO des Application-Business von OpenTV ernannt worden ist und in dieser Funktion dem CEO von OpenTV, Jan Steenkamp, unmittelbar unterstellt ist. MIH Limited ist Mehrheitsaktionär von OpenTV.

"OpenTV ist der weltweit führende Provider von Betriebssystemen für digitale interaktive TV Set-Top Boxen," so Ackerman. "Produkte und Design Tools von OpenTV sind ein wesentlicher Faktor für den Erfolg von Open Interactive Ltd. in Großbritannien. Ich bin äußerst angetan von der Aussicht, bei einer so anregenden Firma zu arbeiten und die Erfahrungen dieser beiden bahnbrechenden Marktführer für interaktives Fernsehen miteinander zu kombinieren."

Ackerman begann im August 1998 seine Tätigkeit bei British Interactive Broadcasting. Das war nach dem Abschluss eines endgültigen Aktionärsvertrages für das Joint Venture. Er führte das Unternehmen durch die Startperiode im Oktober 1999 und machte OpenTV zur weltweit größten interaktiven Fernsehplattform. OpenTV ist jetzt ein Weltmarktführer im Bereich des interaktiven Fernsehens und stellt für mehr als neun Millionen Menschen in über 3,4 Millionen digitalen Sky-Heimanschlüssen Dienste für E-Commerce, E-Mail, Informationsdienste sowie interaktive Unterhaltung bereit.

Von Beginn an war die OpenTV-Plattform ein großartiger Erfolg: 11 Prozent der Satellitenheimanschlüsse in Großbritannien erwarben die Plattform, und mehr als ein Drittel von diesen Kunden sind sogar mehrfache Käufer. Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Firma eine Top-Einzelhandelsverkaufsstelle für viele ihrer Content Provider wird, gehört sie mit fast einer Million Teilnehmern auch zu den fünf größten E-Mail-Providern in Großbritannien.

"Wir freuen uns über die Aussicht, dass James beim Team von OpenTV anfängt," so Cobus Stofberg, Chairman von OpenTV und CEO von MIH Limited. "Die Branchenerfahrungen von James sind unübertroffen und werden sich für OpenTV als überaus vorteilhaft erweisen. Seine Ernennung stärkt die Position von OpenTV als führender Player auf dem Gebiet. Als Weltmarktführer erweist sich das Unternehmen als attraktiv, die in der Branche am höchsten geachteten und geschätzten Persönlichkeiten in das Führungsteam aufzunehmen."

Ackerman ist eine erfahrene Führungskraft im Medienbereich und hat sich auf Pay-TV spezialisiert. Bevor er zu British Interactive Broadcasting wechselte, war er Managing Director von Sky Ventures Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von BskyB. Dort war er für die Joint Venture Channels der Firma zuständig, zu denen in Großbritannien Nickelodeon und der National Geographic Channel gehören. Vor dieser Tätigkeit mit Sitz in New York fungierte Ackerman als Vice President International von A&E Television Networks und startete dort internationale Versionen von The History Channel. Bevor er diese Tätigkeit übernahm war er Vice President of Development für The Family Channel.

MIH Limited

Die Aktivitäten der Firma konzentrieren sich auf drei Schlüsselbereiche:

1) Fernsehplattformen:

Die Gruppe stellt für mehr als 2 Millionen Haushalte in Afrika, im Mittelmeerraum und in Asien terrestrische und verkabelte, analoge und digitale Satellitendienste und weitere Pay-TV Dienste bereit.

2) Technologie:

Über die Technologieabteilung Mindport stellt die Firma Dienstleistungen in den Bereichen des Kundenmanagements, des bedingten Zugangs, der interaktiven Fernsehsysteme (über OpenTV in den USA) und andere damit zusammenhängende Serviceleistungen für elektronische Medienunternehmen auf der ganzen Welt bereit. MIH Limited ist Mehrheitsaktionär von OpenTV.

3) Internet:

Die Gruppe hat unlängst in führende Internetgeschäfte in Afrika, Thailand und China investiert:

- Sie hat einen Anteil von 16.8% an M-Web Africa. Die an der Johannesburg Stock Exchange (JSE) notierte Firma M-Web ist einer der führenden südafrikanischen Online Service Provider und Contentportale. Unlängst erweiterte die Firma ihr afrikanisches Internetgeschäft und schließt nun Internet Serviceprovidergeschäfte in verschiedenen afrikanischen Ländern südlich der Sahara ein, zu denen Namibia, Sambia und Botswana gehören.

* Sie hat einen Anteil von 95% an der Firma M-Web Thailand, der mit Sanook!.com das führende thailändische Content Internetportal gehört.

* M-Web.com.cn, das Internet Business der Firma in China, wurde zu Jahresbeginn gestartet.

Die Gruppe geht auch anderen Internetaktivitäten in Asien nach.

OpenTV

OpenTV ist der weltweit führende Provider von Software, Diensten und Anwendungen für digitales interaktives Fernsehen (ITV). OpenTV bietet eine vollständige End-to-End Lösung für die Entwicklung und Bereitstellung von interaktiven Diensten über digitale Satelliten-, Kabel- und terrestrischen Rundfunk. Set-Top Box Software von OpenTV wurde weltweit mit mehr als 7,8 Millionen digitalen Set-Top Boxen geliefert oder in diesen Boxen installiert.

Softwarelösungen von OpenTV wurden von 30 Fernsehnetzbetreibern in mehr als 50 Ländern ausgewählt, u.a. von British Sky Broadcasting (BSkyB) in Großbritannien, TPS und Noos in Frankreich, PrimaCom in Deutschland, von Via Digital in Spanien, von Galaxy Latin America, dem Alleinprovider von DIRECTV(tm) in Lateinamerika, und DISH Network von EchoStar in den USA.

Die Set-Top Box Software von OpenTV ist per Lizenz an 29 Hersteller von digitalen Set-Top Boxen vergeben, und die Verfassungstools von OpenTV sind per Lizenz an Hunderte unabhängige Entwickler, Content Provider und Service-Provider vergeben.

Die Hauptniederlassung von OpenTV befindet sich in Mountain View, Kalifornien. Informationen über OpenTV sind unter http://www.opentv.com verfügbar.

Mit Ausnahme der oben angegebenen historischen Aussagen enthält diese Pressemitteilung Aussagen über MIH Limited, die auf die Zukunft gerichtet sind und Risiken und Unsicherheiten enthalten. Diese könnten ihrerseits dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von MIH Limited wesentlich von den oben betrachteten Ergebnissen abweichen. Insbesondere gehören hierzu die im Registrierungsantrag auf Formblatt F-1 und in anderen Unterlagen angegebenen Risikofaktoren, die in Abständen an die Securities and Exchange Commission in revidierter Form weitergeleitet werden. Es liegt jedoch keine Einschränkung auf die obengenannten Risikofaktoren vor. MIH Limited übernimmt keinerlei Verpflichtung, irgendeine der auf die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob es sich um neue Informationen, künftige Ereignisse oder sonstiges handelt.

ots Originaltext: MIH Limited
Im Internet Recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Anne Marie Bell, VP Corporate Communications bei MIH Limited,
Tel: +31 23 556 2864, E-Mail: ambell@mih.net, http://www.mih.com; John Michaeli, VP Corporate Communications bei OpenTV,
Tel: +1 650 429 5466,
E-Mail: jmichael@opentv.com, http://www.opentv.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE