ABSAGE - Pressekonferenz "Piloten und Fluglotsen schlagen Alarm"

Wien (HTV/GPF/ÖGB). Wir bitten alle Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen um Verständnis, dass die für Mittwoch, 26. Juli, Zeit: 10.00 Uhr, im Café Landtmann angekündigte Pressekonferenz "Piloten und Fluglotsen schlagen Alarm" der Gewerkschaften Handel, Transport, Verkehr (HTV) sowie der Post- und Fernmeldebediensteten (GPF) aus terminlichen Gründen abgesagt wurde und auf einen späteren Termin verschoben wird.++++

ÖGB, 24. Juli 2000
Nr. 640

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fachsekretär Rudolf Tresdner
Telefon: (01) 543 54/217 DW

Gewerkschaft HTV:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB