SPÖ Wien: "Netizens machen Politik" - und habens diese Woche ziemlich lustig.

Umfragen auf der neuen SPW-Homepage

Wien (SPW) "Netizens machen Politik" ist das Angebot der SP-Wien an alle Internet-UserInnen, ihre Meinung zum aktuellen "Thema der Woche" abzugeben und auch bei der "Frage der Woche" abzustimmen. Die "Frage der Woche" beschäftigt sich mit Sozialministerin Elisabeth Sickl, die laut Nachreichtenmagazin FORMAT bereits Pressereferenten Nummer 6 beschäftigt. Die SP-Wien fragt daher auf ihrer neuen Homepage: "Wird es die Sozialministerin noch auf eine(n) 7. Pressesprecher(in) bringen?" ****

Das "Thema der Woche" beschäftigt sich mit den Geschenken, die die FPÖ den drei Weisen zur Einstimmung gemacht hat. Doch "Jörgi-Bär", FPÖ-Abzeichen und ein Video mit Kärntnerliedern kann noch nicht alles gewesen sein! Die SP-Wien lädt alle Internet-UserInnen ein, weitere Vorschläge zu machen, um den drei Weisen ein rundes Österreich-Bild zu vermitteln.(Schluss) lb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW