Am Abend zur Wiener Umweltmeile

Am Donaukanal kann man jeden Abend vor dem Glashaus auf der Umweltmeile stimmungsvolle Veranstaltungen besuchen

Wien, (OTS) Einen Abendspaziergang bei lieblichen Klängen und entspannter Atmosphäre genießen können ab sofort alle Kulturliebhaber auf der Umweltmeile zwischen der Salztor - und der Augartenbrücke auf der Seite des 2. Bezirkes. Jeden Abend werden auf der Piazetta beim Glashaus Musik oder Lesungen geboten. Auftreten werden Künstler wie Patrick Lammer, Erwin Wögenstein, Ursula Widmer oder die Pointer Sisters. Der Eintritt für dieses Festival, mit dem Titel " Friends - Kunst im Fackellicht" auf der Umweltmeile ist frei. Das Programm startet immer um 20 Uhr 30. Informationen zum Programm und den Interpreten erhält man telefonisch beim Verein "Grüne Insel" unter 0699 109 28 735. Den Beginn macht am Dienstag, dem 25. Juli 2000, Mezzosopranistin
Urusla Widmer mit Gesang und Filmmusik aus den 40-Jahren.
Begleitet wird sie am Klavier von Roman Teodorowicz. Kunst im Fackellicht auf der WUM (Wiener Umweltmeile) für den heurigen Sommer zum letzten Mal zu sehen bekommt man am Freitag, dem 25. August.****

WUM (Wiener Umweltmeile) bietet für jeden etwas

Die Wiener Umweltmeile war vor rund zweieinhalb Jahren auf Initiative von Stadtrat Fritz Svihalek ins Leben gerufen worden. Neben den Möglichkeiten vor allem für Kinder Natur hautnah erleben zu können, bietet die annähernd einen Kilometer lange Meile u. a. einen Überblick über den Nationalpark Donau - Auen, die Sonderaustellung AquaScope und einen speziellen Wasserspielplatz für die Kleinen. Es ist geplant, die Umweltmeile weiter
auszubauen. Von hier aus startet zudem täglich das Nationalparkboot. Für eine Fahrt mit anschließender Exkursion in die Lobau anmelden kann man sich telefonisch bei der
Forstverwaltung Lobau unter 02249/2353. (Schluss) hl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 847, Handy: 0664/44 13 703
e-mail: las@guv.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK