ARBÖ: A10, Schauplatz Stau

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ-Informationsdienst meldet kam es schon heute gegen 5.30 Uhr, auf der A10, Tauernautobahn, Richtung Kärnten, zu erheblichen Behinderungen.

Wie auch schon vorigen Samstag ist die Tauernautobahn Richtung Kärnten heute der Schauplatz von Stauungen. Vor dem Tauerntunnel mußte der Verkehr schon um 5.30 Uhr blockweise Abgefertigt werden. Der Stau war zu diesem Zeitpunkt schon 5 Kilometer lang. Gegen 09.00 Uhr mußten sich die Autfahrer schon mit einem 12 Kilometer langen Stau abfinden.

Der Gund für diese Verzögerungen, ist der Beginn der Ferien in fünf Deutschen Bundesländern. Der ARBÖ-Informationsdienst rechnet, daß sich die Situation auf der A10, bis in die Nachmittagstunden, nicht entspannen wird.

(Forts. mögl.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/ L.S.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR