Quokka Sports bietet ausführliche Online-Berichterstattung des Volvo Ocean Race 2001-2002 und 2005-2006

London (ots-PRNewswire) - Quokka Sports und Volvo Look bauen auf
dem früheren Erfolg ihrer Übertragung auf unter:
http://www.volvooceanrace.org.

Quokka Sports (NASDAQ: QKKA), ein führender digitaler Anbieter von Sport-Events, gab bekannt, dass man sich die exklusiven Internetrechte für das Volvo Ocean Race 2001-2002 und 2005-2006 (die frühere Whitbread-Regatta) gesichert hat und zum offiziellen Provider der Internet-Berichterstattung ernannt wurde. Quokka Sports leisteten Pionierarbeit bei der interaktiven digitalen Berichterstattung des Segelns, als sie das Whitbread Round the World Race 1997-1998 online begleiteten. Quokkas Übertragung erreichte über 1,8 Millionen verschiedene Besucher, erschloss neue Zuschauerkategorien und half, das Segeln für ein internationales Publikum interessanter zu machen.

"Das Volvo Ocean Race ist einer der größten Segelwettbewerbe weltweit und ist Quokka Sports aus verschiedenen Gründen sehr wichtig. Mit dieser Regatta haben wir zuerst auf uns aufmerksam gemacht, indem wir uns bemühten, die Art und Weise zu verändern, in der die Öffentlichkeit den Segelsport wahrnimmt" so Alan Ramadan, President und CEO von Quokka Sports. "Jetzt können wir auf diese Erfahrungen und unsere Sportbegeisterung aufbauen und richtiggehend 'eintauchen' in diese renommierte Regatta."

Quokka Sports hat bereits Erfahrung in der Berichterstattung beim Segeln und wird das Volvo Ocean Race 2001-2002, den 'Mount Everest des Segelns' hautnah begleiten. Über die gesamten 32.250 Meilen der Regatta wird Quokka Sports unter der Adresse VolvoOceanRace.org E-Mails, Fotos und Videoaufnahmen aus der Teilnehmerperspektive sowie aktuellste Telemetrie- und Wetterstatistiken bieten. Quokka Sports möchte mit diesem umfangreichen Paket Segel- und Abenteuerfreunden einen möglichst ausführlichen, umfassenden Online-Eindruck der Regatta vermitteln.

Im September 2001 können Segel- und Sportfans weltweit verfolgen, wie sich in Southampton die einzelnen Teams für das Volvo Ocean Race für die neun Monate dauernde Regatta rund um den Globus, mit Zwischenstopps in neun Ländern auf fünf Kontinenten, versammeln.

"Wir freuen uns, wieder mit Quokka Sports zusammenzuarbeiten. Durch Quokkas unerreichte Berichterstattung kommen sich die Segler und ihre Fans so nah wie nie zuvor", meint Helge Alten, Chief Executive des Volvo Ocean Race. "Nach dem Erfolg der Website beim letzten Rennen hoffen wir, die Spannung der Hochseeregatta mit den eigenen Worten und Ansichten der Teilnehmer wieder einem breiten Publikum nahe bringen zu können."

Volvo Ocean Race

Das Volvo Ocean Race ist die härteste Segelregatta der Welt und das wichtigste im Moment von Volvo gesponserte Event. Die Regatta wird am 23. September 2001 in Southampton, England, gestartet. Die Flotte legt 32.250 nautische Meilen zurück und segelt einmal rund um den Globus, durch vier verschiedene Ozeane mit 10 Etappenzielen in 9 verschiedenen Ländern. Die Teilnehmer sind ausnahmslos professionelle Regatta-Crews auf High-Tech Grand Prix Volvo Ocean 60 Jachten.

Quokka Sports

Die kompletten interaktiven Sport-Events von Quokka Sports sind auf die Bedürfnisse von Sportfans weltweit zugeschnitten. Quokka Sports nutzt die Digitaltechnik für packende, lebensechte Übertragungen, darunter Live-Übertragungen, News und Infos, Audio-und Textübertragungen von Sportlern, Wettkämpfen, Gemeinschafts-Foren und Internet-Shopping der Spitzenklasse. Das Quokka Sports Network (Quokka.com) besteht aus mehreren verschiedenen Sparten, unter denen sich einige der wichtigsten Sport-Kategorien finden. Diese sind unter anderem Segeln (americascup.org, btchallenge.com), Motorsport (CART.com, motograndprix.com), Golf (golf.com), Action Sports (mountainzone.com mit Berichterstattung über Skisport, Klettern, Wandern, Snowboard, Adventure-Rennen und Mountain-Biking) und die aktuelle Berichterstattung der 35 olympischen Sportarten über NBCOlympics.com. Die Inhalte von Quokka Sports werden für ein breites Spektrum an digitalen Plattformen entwickelt, von Schmalband- und Breitband-Internet bis hin zu mobilen und konvergenten Geräten. Quokka Sports' innovative Sport-Unterhaltungsproduktionen werden durch die Mitglieder des Quokka Performance Teams - Compaq Computer Corporation, Computer Associates International, Inc. und Intel Corporation - ermöglicht.

"Quokka" und "Quokka Sports" sind eingetragene Warenzeichen, und "Quokka Sports Immersion", "Qnews", "What Happens Next", "Sports Entertainment for the Digital World" und die Quokka-Logos sind Warenzeichen der Quokka Sports, Inc.

Website http://www.VolvoOceanRace.org

Fakten zum Volvo Ocean Race

Start 23. September 2001
Ort Southampton, GB

1. Etappe Southampton nach Kapstadt, Südafrika
2. Etappe Kapstadt nach Sydney, Australien
3. Etappe Sydney (über Hobart) nach Auckland, Neuseeland 4. Etappe Auckland nach Rio de Janeiro, Brasilien
5. Etappe Rio de Janeiro nach Miami, USA
6. Etappe Miami nach Baltimore/Annapolis, USA
7. Etappe Baltimore/Annapolis nach La Rochelle, Frankreich

8. Etappe La Rochelle nach Göteborg, Schweden
9. Etappe Göteborg nach Kiel, Deutschland: Ziel

Musto Performance Clothing: Offizieller Kleidungslieferant; Peters & May: offizieller Fracht-Koordinator; Dubarry of Ireland:
offizieller Schuhlieferant

ots Originaltext: Quokka Sports
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Zu weiteren Informationen über Quokka Sports Inc. wenden Sie sich bitte an:
Giles Selby oder Will Brown, Flapjack Communications,
Tel. +44 20 7224 4554 E-Mail: giles@flapjack.com, will@flapjack.com Rachel Chaplin, OutCast Communications, Tel. +1 (415) 392-8282 E-Mail: rachel@outcastpr.com

Zu weiteren Informationen zu The Volvo Ocean Race wenden Sie sich bitte an:
Lizzie Green, Press Officer, Tel +44 1489 564 555,
Fax +44 1489 564 333, E-Mail vemcuk.lgreen@memo.volvo.se

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE