Radio Niederösterreich bleibt regionaler Marktführer und legt deutlich zu

Wien (OTS) - + G E S P E R R T bis Freitag, 21.Juli 2000, 12.00 Uhr +

Radio Niederösterreich, das Schlagerradio mit
kompetentem Informations-, Service- und Unterhaltungsangebot ist und bleibt der mit großem Abstand beliebteste Regionalsender im größten Bundesland.

Das zeigen auch die zum Teil beträchtlichen Zuwächse gegenüber den letzten Ergebnissen im neuen Radiotest über das 1. Halbjahr 2000 - und zwar in allen Altersgruppen und trotz zahlenmäßig ständig wachsender Konkurrenz durch Privatanbieter:

+ So liegt Radio Niederösterreich in der Gesamtbevölkerung ("10plus") bei einem Marktanteil von 32 % im ersten Halbjahr 2000 gegenüber 28 % im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Tagesreichweite ist um mehr als ein Fünftel auf nunmehr 32,5 % gestiegen.

+ In der Altersgruppe der 14- bis 49jährigen konnte der Marktanteil im ersten Halbjahr 2000 auf 18 % (1. Halbjahr 1999: 15 %) gesteigert werden. In der Zielgruppe "35plus" wurde mit einem Wert von 43 % das bisherige hohe Marktanteilsniveau bewahrt; und auch hier sind die Tagesreichweiten signifikant höher als im Vorjahr (Zielgruppe 35plus: von 38,7 % auf 43,3 %, Altersgruppe 14-49: von 16,5 auf 22,5 %).

+ Radio Niederösterreich ist aber auch in der Bundeshauptstadt Wien ein für viele unverzichtbares Programm: Mit einem stabilen Marktanteil von 10 % im ersten Halbjahr 2000 liegt das Schlagerradio im härtesten Wettbewerbsmarkt Wien gemeinsam mit den anderen ORF-Angeboten Ö 3, Radio Wien und Österreich 1 im Spitzenfeld - und zwar sowohl beim Marktanteil als auch bei der Tagesreichweite.

"Wir freuen uns mit den Radio NÖ-Hörern über diesen Erfolg", sagt Landesintendantin Dr. Monika Lindner: "Unser Engagement im Land und für die Region wird ganz offenkundig gehört - und angenommen. Die vielen Nachrichten, Berichte und Reportagen aus Niederösterreich und Wien, aus nächster Nähe unserer Hörer also, gehören ebenso dazu wie jede Menge Service, von der täglichen Wellness-Stunde bis zu Konsumentenschutzfragen.

Natürlich spielt auch die unverwechselbare Musik unseres Schlagerradios eine ganz wichtige Rolle. Und alles zusammen ergibt dann jene Mischung, für die wir stehen - als Radio mit Herz, das in allen Vierteln des Landes nicht nur eigene Außenstellen hat, sondern dort auch wirklich zuhause ist."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Marina C. Watteck
ORF-Landesstudio Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Radioplatz 1
A-3109 St. Pölten
Tel: 02742-2210-23633
Fax 02742-2210-23864
mail: marina.watteck@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA/OTS