ots Ad hoc-Service: Schneider-Neureither <DE0007203705>SNP restrukturiert den Geschaeftsbereich Business Intelligence und trennt sich von den Anteilen der Systematika

Heidelberg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

SNP restrukturiert den
Geschäftsbereich Business Intelligence und trennt sich von den Anteilen der Systematika

Die Schneider-Neureither & Partner AG (SNP) richtet den Geschäftsbereich Business Intelligence neu aus, wobei eine Konzentration auf die Technologie von intelligenten und personalisierten Internet-Portalen oberste Zielsetzung ist, sowie die Konzentration auf Warehouse-Kunden im SAP-Bereich. Im Rahmen dieser Restrukturierung plant die SNP bis Mitte 2001 die Neueinstellung von weiteren 25 Spezialisten, um die große Nachfrage an Business Intelligence Lösungen des Marktes zu befriedigen.

Vor diesem Hintergrund trennt sich SNP von der im Mai übernommenen Systematika GmbH, Heidelberg und Systematika AG, Zürich.

Im Rahmen der Zusammenführung wurden erhebliche Unverträglichkeiten beider Unternehmen festgestellt. Eine Eingliederung wäre mit erheblichen Anpassungskosten verbunden gewesen. Die Schneider-Neureither & Partner AG hat deshalb im Interesse der Aktionäre die Zusammenführung beendet und die Rückabwicklung der Verträge im Wege einer Wandlung herbei geführt.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI