21. Juli: Film Festival bringt Bernstein und Mahler

Wien, (OTS) Leonard Bernstein war nicht nur ein großer Dirigent und Weltstar, sondern auch ein Mann mit einem großen Herzen. Zugunsten der Aids-Hilfe dirigierte er im Wiener
Musikverein die Symphonie Nr. 1 von Jean Sibelius und die "Lieder eines fahrenden Gesellen" von Gustav Mahler. Dieses Konzert mit
den Wiener Philharmonikern ist am Freitag, dem 21. Juli, beim Film Festival auf dem Rathausplatz zu sehen. Solist ist der Bariton Thomas Hampson.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit und
dauert rund eineinhalb Stunden. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internet-Adresse: www.wien2000.at/wienmarketing/

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder: von 1. Juli bis 1. September täglich von 11 bis 24 Uhr. (Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK