SPÖ Wien: "Frage der Woche" zur Anhebung des Pensionsalters auf 67 Jahre.

Zwischenergebnis der wöchentlichen Abstimmung

Wien (SPW) Interessant gestaltet sich die Abstimmung zur Anhebung des Pensionsalters auf 67 Jahre, die die SPÖ Wien diese Woche auf ihrer neuen Homepage gestartet hat: "Haben Sie Bock, bis 67 zu arbeiten?" lautet die "Frage der Woche". ****

Ein neuerlicher Vorschlag à la Sickl sorgte am Wochenende für Aufregung: Die Sozialministerin hat sich langfristig für ein Anheben des Pensionsalters auf 67 Jahre ausgesprochen.

Die SPÖ Wien stellt aus diesem Anlass die "Frage der Woche":
"Haben Sie Bock, bis 67 zu arbeiten?" Das vorläufige Zwischenergebnis lautet: 12,2 Prozent stimmten bisher mit "Ja". 87,8 Prozent stimmten mit "Nein". Noch bis Ende der Woche haben Internet-UserInnen die Möglichkeit, unter www.spoe.at/wien ihre Stimme abzugeben (Schluss) lb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW