ots Ad hoc-Service: Ravensberger Bau- Bet. AG <DE0007005001>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Wertpapkier-Kcnnnummer: 700 500

Erstmals seit 1995 ist das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der Ravensberger sowohl im Konzern mit DM 0,6 Mio (UM ./.8,7 Mio) als auch in der Konzernobergesellschaft mit DM 1,6 Mio (./.12,7 Mio) positiv.

Aufgrund der immer noch andauernden, angespannten Immobilienmarktsituation in den Neuen Bundesländern haben sich Vorstand und Aufsichtsrat entschlossen, diese Entwicklung bereits im Jahresabschluss 1999 durch außerordentliche Wertberichtigungen zu antizipieren. Der sich aus den außerordentlichen Wertberichtigungen in der Konzernobergesellschaft ergebende Jahresfehlbetrag von DM 6,2 Mio (DM 3,5 Mio) wurde gegen die Kapitalrücklage verrechnet. Im Konzern führten außerordentliche Wertkorrekturen zu einem Jahresfehlbetrag von DM 1,1 Mio (Vorjahresüberschuss aus Sondereffekten von DM 7,0 Mio). Die Bilanz der Konzernobergesellschaft schloss mit einem ausgeglichenen Ergebnis, in der Konzernbilanz errechnet sich ein geringer Bilanzverlust von DM 0,3 Mio.

Die heutige Ravensberger Gruppe wird sich zukünftig als Holdinggesellschaft stärker als bisher auf das Beteiligungsgeschäft, die Immobilienbestandsentwicklung, das Dienslleistungsgeschaft im Wohnungsbauträgerbereich und das Facility Management konzentrieren, um auf diese Weise Wertschöpfungserfolge zeitnäher ergebniswirksam generieren zu können. Mit Blick auf diese Zielsetzung wurde bereits mit einer Berliner Immobilienbesitzgesellschaft eine Kooperationsrahmenvereinbarung geschlossen, die im Verlaufe des Jahres 2000 ausgebaut werden soll. In den ersten fünf Monaten des laufenden Geschäftsjahres lag das Verkaufsvolumen bei DM 16,9 Mio (DM 19,8 Mio). Die Beiträge aus Beteiligungs- und Dienstleistungsgeschäften werden unsere zukünftige Ertragslage maßgeblich bestimmen; dementsprechend treten die Umsatzziele hinter die Ertragsziele zurück,

Angesichts des geplanten Beteiligungs- und Dienstleistungsgeschäfts erwarten wir für das laufende Geschäftsjahr ein in der Konzernobergesellschaft verbessertes, positives Ergebnis.

Die Hauptversammlung 2000 wird am 25. August d.J. in Berlin stattfinden.

Ravensberger Bau-Beteiligungen AG

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI