Emissionspreis der e.multi-Aktie bei 10,50 Euro / Erstnotierung am 19. Juli 2000

Frankfurt/Ettlingen (ots) - Der Emissionspreis für die Aktien der e.multi Digitale Dienste AG beträgt 10,50 Euro pro Aktie.

Unter der Führung der BHF-BANK wurden insgesamt bis zu 1.000.000 Inhaber-Stückaktien des auf Online-Gewinnspiele, Entertainment und Informationsdienste spezialisierten Unternehmens angeboten.

Wie die BHF-BANK mitteilt, konnten nicht alle Orders voll zugeteilt werden. Dennoch hat sich die Gesellschaft entschlossen, den Platzierungspreis unterhalb der Preisuntergrenze der Bookbuildingspanne festzusetzen um damit der schwierigen Marktsituation für Neuemissionen Rechnung zu tragen.

Diese Pressemitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gebracht oder übertragen werden oder an US-amerikanische Personen (einschließlich juristischer Personen) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder übertragen werden. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen US-amerikanische wertpapierrechtliche Vorschriften begründen. Aktien der e.multi Aktiengesellschaft werden in den USA nicht zum Kauf angeboten. Diese Pressemitteilung ist kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien.

ots Originaltext: e.multi AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Daniela Mages
e.multi AG
Telefon: 07243-765-164
Fax: 07243-765-432
E-Mail: dmages@emulti.de

Weitere Informationen:
Heike Sinkel
BHF-BANK
Telefon: 069/718 3646
Fax: 069/718 4407
E-Mail: heike.sinkel@bhf-bank.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01