Haubner: Oberösterreichs Weg in der Gentechnik bestätigt

Neue Gentechnikfrei-Richtlinie schafft Rechtsicherheit für Produzenten und Konsumenten

Wien, 2000-07-14 (fpd) - "Oberösterreichs Haltung in Sachen Gentechnik in Lebensmitteln wurde gestern vom zuständigen Ministerium vollinhaltlich bestätigt." Dies berichtete heute Oberösterreichs Umwelt- und Konsumenten-Landesrätin Ursula Haubner von einem gestern Abend in Wien stattgefundenen Gespräch mit Ministerin Sickl und den zuständigen Sektionschefs. "Die bisher geleisteten Arbeiten und daraus resultierenden Erkenntnisse des von mir installierten Expertenrates für Gentechnik entsprechen gänzlich der vom Bund geplanten weiteren Vorgangsweise." ****

Eine der zentralen Fragen des Expertenrates ist zu klären, ob und wie eine Positivkennzeichnung gentechnikfreier Lebensmittel in Oberösterreich möglich ist. Wie in dem Gespräch gestern bekannt wurde, strebt das Ministerium ebenfalls konkrete Umsetzungsschritte einer einheitlichen Kennzeichnung mit einem Gentechnikfrei-Logo und einer entsprechenden Informations- und Imagekampagne an.

Die Unterkommission 'Neuartige Lebensmittel' der Kodexkommission arbeitet derzeit intensiv an der Harmonisierung der Richtlinien für Gentechnikfreiheit. Die Arbeiten an der geänderten Richtlinie sollen bis Weihnachten abgeschlossen sein. "Mit dieser Richtlinie wird die Rechtssicherheit für Produzenten und Konsumenten geschaffen. Damit wird eine wichtige Voraussetzung für eine gentechnikfreie Lebensmittelproduktion erfüllt", freute sich Haubner.

Die Frage gentechnikfreier Zonen in der Landwirtschaft soll auf regionaler Ebene weiterverfolgt werden. "Ministerin Sickl hat deutlich zum Ausdruck gebracht, daß Oberösterreich die bisherigen Bestrebungen weiterführen soll", sieht Haubner ihre Position in Sachen Gentechnik in Nahrungsmitteln anerkannt. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC