CoreExpress erwirbt für US$100 Millionen Optical Internet-Lösungen von Nortel Networks / Der Vertrag beinhaltet die Option, den potenziellen Vertragswert auf rund US$300 Millionen zu erhöhen

Boston (ots-PRNewswire) - CoreExpress, das erste Unternehmen, das Extranet-Kommunikation über mehrere Internet Service Provider (ISPs) garantiert, wird die Optical Internet-Lösungen von Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) aufgrund eines mehrjährigen Ausrüstungs- und Servicevertrags einsetzen, der mit ungefähr US$100 Millionen bewertet wird.

CoreExpress hat außerdem die Option, im Zuge etwaiger Netzwerkexpansion weitere optische Lösungen von Nortel Networks zu erwerben, was den potenziellen Vertragsschätzwert auf fast US$300 Millionen bringt.

Nortel Networks wird CoreExpress eine vollständige und umfassende Netzwerklösung zur Verfügung stellen - einschließlich der Planung, der Technik und des Netzwerkmanagements zur Unterstützung der Erstinstallation eines 22.000 Meilen umfassenden IP (Internet Protocol)-Backbone-Netzwerks von Küste zu Küste. Dieses Netzwerk ist die Grundlage des Internet Data Exchange System (iDES) von CoreExpress, der Plattform der Firma für den ersten Multi-ISP-Extranet-Service in der Industrie.

"CoreExpress baut derzeit den ersten Multi-ISP-Extranet-Service auf, um den Unternehmen das Vertrauen zu geben, Geschäftsapplikationen ins Internet zu übernehmen, und die Optical Internet-Lösungen von Nortel Networks sind ein integraler Bestandteil beim Erfüllen dieser Mission," sagte Mike Gaddis, Chief Executive Officer, CoreExpress. "Nortel Networks versetzt CoreExpress in die Lage, einen führenden Extranet-Service bereitzustellen, der es den Unternehmen ermöglicht, Transaktionen durchzuführen, sensible Daten zu übertragen und für die Aufgabenerfüllung unabdingbare Applikationen mit den Geschäftspartnern gemeinsam nahtlos und zuverlässig übers Internet zu nutzen."

"Die Vision von CoreExpress, die e-Commerce-Kommunikation von Unternehmen zu Unternehmen zu revolutionieren, erfordert eine umfassende optische Hochleistungslösung, die die optimale Performance bietet," sagte Don Smith, President, Optical Internet, Nortel Networks. "Durch die Nutzung des First Mover-Vorteils von Nortel Networks bei den Optical Internet-Lösungen ist CoreExpress so positioniert, dass das Unternehmen zuverlässige und kostengünstige Lösungen bieten und gleichzeitig voll das neue wirtschaftliche Potenzial des Internets nutzen kann."

Das Netzwerk von CoreExpress wird das OPTera Long Haul 1600 Optical Line System von Nortel Networks beinhalten, eine datenoptimierte Plattform mit einer Kapazität von 10 Gigabits pro Sekunde, die auf 1,6 Terabits pro Sekunde erhöht werden kann. Das wird CoreExpress in die Lage versetzen, den Unternehmen die Flexibilität und den allgegenwärtigen Zugang zum Internet im Verein mit der umfassenden Performance und der Zuverlässigkeit eines privaten Netzwerks zu bieten.

Im Mai 2000 bestätigte die Dell'Oro Group erneut, dass Nortel Networks globaler Marktführer in der Bereitstellung optischer Hochleistungslösungen ist. Laut Dell'Oro erlangte Nortel Networks 45,5 Prozent des im ersten Quartal 2000 US$1,5 Milliarden ausmachenden Dense Wave Division Multiplexing (DWDM)-Markts. Die Zahlen von Dell'Oro wiesen außerdem aus, dass Nortel Networks 71,1 Prozent des blühenden DWDM-Großstadtmarkts und 44,6 Prozent des Markts für Fernverbindungslösungen erreichte. Auf dem SONET/SDH-Markt, der im ersten Quartal 2000 US$3,68 Milliarden ausmachte, war Nortel Networks mit 33,3 Prozent erneut die Nummer eins.

CoreExpress, ein Extranet-Infrastrukturunternehmen, bietet die ersten umfassenden Multi-ISP-Performance-Garantien für die Datenübertragung von Unternehmen zu Unternehmen übers Internet. Die Firma entwickelt derzeit eine neue Art von Extranet-Datenkommunikationsservice, der ihr revolutionäres iDES nutzt. Das iDES paart das Glasfasernetzwerk und die firmeneigenen Technologien der Firma mit einem neuen Wirtschaftsmodell für den Austausch von Daten zwischen ISPs, das den ISPs finanzielle Anreize bietet, den Kundenverkehr des jeweils anderen ISP in hoher Qualität abzuwickeln. Daher haben die Unternehmen jetzt die Flexibilität und den allgegenwärtigen Zugang zum Internet mit der umfassenden Performance und Zuverlässigkeit eines Frame Relay- oder Point-to-Point-Netzwerks. Mit dieser neuen Klasse von Extranet-Service wird CoreExpress den Einsatz der aufstrebenden Applikationen übers Internet ermöglichen und das Wachstum des B2B e-Commerce fördern - er ist "der Rahmen für die neue digitale Ökonomie".

Nortel Networks ist ein global führendes Internet- und Kommunikationsunternehmen mit Fähigkeiten, die das Optical, Wireless, Local Internet und den eBusiness umfassen. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu, was ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels verspricht. Besuchen Sie uns unter www.nortelnetworks.com.

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung sind zukunftsbezogen und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Die in diesen Aussagen vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können sich erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, daß sich die Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden können, gehören unter anderen die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs, die Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte, die Auswirkungen der schnellen technologischen Veränderungen und Marktveränderungen, die Fähigkeit von Nortel Networks, Firmenübernahmen durchzuführen und/oder die Geschäftsbereiche und Technologien übernommener Unternehmungen effektiv zu integrieren, die allgemeinen Industrie- und Marktbedingungen und Wachstumsraten, das internationale Wachstum und die globalen ökonomischen Bedingungen, besonders in den aufstrebenden Märkten und einschließlich der Zinssatz- und Devisenkursfluktuationen, die Auswirkungen der Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie, die Unwägbarkeiten des Internets, die Volatilität des Aktienmarkts, die Fähigkeit von Nortel Networks, qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und ihre Firmentreue zu erhalten, und die Auswirkungen der erhöhten Bereitstellungen für die Kundenfinanzierung durch Nortel Networks. Weitere Informationen über diese und weitere Faktoren erhalten Sie in den Berichten von Nortel Networks bei der United States Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht). Nortel Networks lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise nötig wäre.

ots Originaltext: Nortel Networks
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Stacey Thomson, Fleishman-Hillard, Tel.: +1 314-982-7745, thomsons(at)fleishman.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE