Psion PLC ("Psion") - Übernahme von Teklogix International Inc. ("Teklogix") / Teil 2 von 8

Dr. David Potter, Chairman von Psion, sagte:

"Im aufkommenden Zeitalter des mobilen Internets werden mehr und mehr Menschen von persönlichem, drahtlosem Zugang zum Internet abhängig sein, unabhängig von ihrem Standort. Das mobile Internet wird ihre Arbeit und ihr persönliches Leben mit Information, Kommunikation, Serviceangeboten und Unterhaltung bereichern.

Psion hält den industriellen Markt für drahtlose Kommunikation für sehr bedeutend für die Entwicklung von Psions Strategie. Diese Strategie konzentriert sich auf das Potenzial, das mobile Internet an allen Arbeitsplätzen, zuhause und in anderen Bereichen wie Ausbildungsstätten oder im Gesundheitsbereich einzusetzen. Neben der Übernahme eines herausragenden Unternehmens erhält Psion durch Teklogix Kerntechnologien im drahtlosen Ortsnetz, die die Position von Psion in der neuen mobilen Internet-Welt bestärken wird."

Ian McElroy, President und Chief Executive Officer von Teklogix, sagte:

"Ich bin sehr erfreut, dass Teklogix nun zur Unternehmensgruppe von Psion gehört und dazu beitragen wird, ihr Wachstum voran zu bringen, da sich mobile Telekommunikation und Computing-Technologien immer weiter annähern. Mit dieser Vereinbarung wird Teklogix seine Geschäftstätigkeiten auf die ganze Welt ausdehnen können. Die beiden Unternehmen passen ganz hervorragend zusammen, geografisch, technologisch, in ihrer Kundenbasis und kulturell. Daher repräsentiert dies den Beginn eines spannenden neuen Kapitels in der Geschichte von Teklogix."

Diese Zusammenfassung sollte nur gemeinsam mit der beigefügten Pressemitteilung gelesen werden.

Psion Plc ("PSION")
Erwerb von Teklogix International Inc. ("Teklogix")

Einleitung

Der Ausschuss von Psion und der Ausschuss von Teklogix geben bekannt, dass sie am 11. Juli 2000 zu einer definitiven Vereinbarung über ihre Verschmelzung gekommen sind, in der Psion vorschlägt, das gesamte aufgelegte Aktienkapital von Teklogix sowie das, was noch emittiert wird, zu erwerben. Die Übernahme wird mit Hilfe eines Dispositionsplans nach kanadischem Recht vollzogen. Psion bietet eine Gesamtsumme von 35C$ pro Teklogix-Aktie an und schätzt die Gesamtmenge des gänzlich verdünnten Aktienkapitals von Teklogix auf 544 Millionen C$ (242 Millionen £), ausgehend von einem angenommenen Psion-Aktienwert von 650 Pence. Der Wert stellt eine Prämie von 41 Prozent über dem Schlusspreis einer Teklogix-Aktie von 24,90 C$ am 11. Juli 2000 dar, dem letzten Werktag vor der Bekanntgabe, sowie einer Prämie von 17 Prozent über dem höchsten Aktienschlusswert von Teklogix in den letzten 12 Monaten, welche 30C$ pro Aktie beträgt. Er bezeichnet auch ein Dreizehneinhalbfaches des ehemaligen Einkommens vor Zinsen, Steuern, Abschreibung und Tilgung und ein 27,5-faches des ehemaligen Einkommens auf gänzlich verdünnter Grundlage. Die Prämie soll bis zu 225 Millionen C$ (rund 100 Millionen £) in bar, der Überschuss in umtauschbaren oder gewöhnlichen Psion-Aktien ausgezahlt werden.

Teil 3 folgt

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/"PSION"