Eurobike beteiligt sich an erstem Biker-Portal im Internet ots Ad hoc-Service: Eurobike AG <DE0005706600>

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Eurobike AG, Düsseldorf,
vollzieht den nächsten Schritt beim Ausbau ihres boomenden Internet-Geschäftes und wird sich am ersten Internet-Portal für Motor-Biker beteiligen. Es handelt sich um die Neugründung Motopolis.com GmbH, Essen. Mit 45,1 Prozent ist Eurobike neben vier Privatpersonen der größte Anteilseigner. Die erste Internet-Plattform wird mit einem Drei-Säulen-Konzept aus Internet- Magazin, Community und Handel mit einem allumfassenden Angebot für Biker in Europa aufwarten.

"Unsere exorbitanten Erfolge im Internet-Geschäft haben uns veranlasst, diese Finanzbeteiligung einzugehen", sagte Vorstandsvorsitzender Herbert Will. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 1999/2000 (30. September) explodierten die Umsätze aus dem Internet bei den Eurobike- Töchtern Hein Gericke und Polo. Der gesamte Vorjahresumsatz konnte schon bereits nach neun Monaten mehr als verdreifacht werden. "Vor diesem Hintergrund wollen wir mit Motopolis die glänzenden Marktchancen nutzen und unser Know how, unsere Ideen und Dienstleistungen einbringen", betonte Will.

Motopolis soll mittelfristig an die Börse gebracht werden.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI