Entscheidung fuer PrimaCom als exklusiver Partner bei Uebernahmeverhandlung mit Multikabel ots Ad hoc-Service: PrimaCom AG <DE0006259104>

Mainz (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Entscheidung für PrimaCom als
exklusiver Partner bei Übernahmeverhandlung mit Multikabel

Größte Übernahme in der Geschichte des Mainzer Kabelnetzbetreibers

Die PrimaCom AG (Neuer Markt Frankfurt, "PRC"/ID No. 625910; Nasdaq: PCAG) wird Exklusivpartner bei den Übernahmeverhandlungen mit Multikabel, dem viertgrößten Kabelnetzbetreiber in den Niederlanden. Auf der gestern abgehaltenen Aktionärsversammlung von Multikabel wurde PrimaCom unter verschiedenen um die Übernahme von Multikabel konkurrierenden Bietern als exklusiver Verhandlungspartner ausgewählt.

Multikabel verfügt über rund 320.000 Hausanschlüsse und rund 300.000 Kunden, die sich auf Städte im Nord Westen der Niederlande konzentrieren. Die Kabelnetze von Multikabel wurden mit rund 800 km Glasfaserkabeln fast vollständig aufgerüstet. Das gesamte Netz verfügt über 862 MHz Bandbreite, ist voll rückkanaltauglich und wird über eine einzige Kopfstation mit Signal versorgt. In diesem Jahr hat der holländische Kabelnetzbetreiber damit begonnen, sein bestehendes Kabel-TV Angebot durch die Einführung neuer Produkte und Dienste zu ergänzen. So nutzten bereits im Mai über 5000 Kunden einen High-Speed Internetzugang über das Netzwerk von Multikabel. Außerdem wurde Digital-TV unter dem Produktnamen "Mr. Zap" eingeführt, das auch über andere holländische Kabelnetzbetreiber wie UPC, Casema und Essent vermarktet wird.

"Multikabel ist eine einmalige Gelegenheit für uns - neben Leipzig und dem Rhein-Main-Gebiet - eine dritte Kernregion zu bilden, in der PrimaCom neue Produkte und Dienste vermarkten kann. Die Anzahl der PrimaCom-Kunden wird sich auf insgesamt rund 1.230.000 erhöhen. Das entspricht einem Marktanteil von 5 Prozent in Deutschland und Holland. Von den 1.230.000 Abonnenten werden dann rund 30 Prozent für die Nutzung der neuen Produkte und Dienste aufgerüstet sein", so Jacques Hackenberg, Vorstandsvorsitzender der PrimaCom AG.

Jos Molenkamp, Managing Director von Multikabel: "Wir freuen uns, mit PrimaCom einen starken und kompetenten Partner für die zukünftige Entwicklung unserer Kommunikationsdienste gefunden zu haben. Wir werden alle Vorteile der Zusammenarbeit nutzen. Der Betriebsrat wurde bereits informiert."

Beide Parteien hoffen, die Verhandlungen bis Ende Juli 2000 abgeschlossen zu haben. Im September wird die endgültige Vertragsunterzeichnung erwartet.

Kontakt:

PrimaCom AG

Martina Hoffhaus, Corporate Communication Manager Tel.: +49 6131 / 9310-224, Fax - 509 martina.hoffhaus@primacom.de

Alexander Hoffmann, Direktor Investor Relations Tel.: +49 6131 / 9310-150, Fax: -189 investor.relations@primacom.de

PrimaCom AG, Hauptverwaltung, Hegelstraße 61, 55122 Mainz Home Page: http://www.primacom.de

Multikabel:

Jos Molenkamp, Managing Director Tel.: +31 72 518 6900, Fax-918

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI