Salzburg braucht Film-Agentur

Schausberger will Film Location Agency, um Film- Projekte für Salzburg zu sichern

Salzburg (OTS) - Die Filmwirtschaft soll künftig an
Salzburg nicht vorbeikommen. Geht es nach dem Wunsch
von Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger, soll eine
Film Location Agency Salzburg etabliert werden, die
internationale Film- und Fernsehproduktionen nach
Salzburg bringt und heimischen Filmschaffenden die
Filmarbeit erleichtern soll, damit sie sich auf dem
internationalen Film- und Medienmarkt besser
präsentieren können. Dr. Schausberger hat daher den
Auftrag für ein Konzept zur Etablierung einer Film
Location Agency Salzburg gegeben und darüber, in
welchem bestehenden Umfeld eine derartige Agency
angesiedelt werden könnte. Schausberger will, dass
künftig Filmanfragen rascher und professioneller
behandelt werden.

Salzburg besitzt eine große Filmtradition und eine
einzigartige Auswahl an attraktiven Filmstandorten.
Dazu kommen zahlreiche Salzburger, die im nationalen
und internationalen Filmgeschäft tätig sind. Die
Location Salzburg, in der Mitte zwischen den beiden
Filmstandorten Wien und München gelegen, kann eine
kleine, aber feine Film- und Medienindustrie als
Unterstützung anbieten, betonte Schausberger.
Aufbauend auf die vorhandenen Ausbildungsschienen mit
der MultiMedia-Fachhochschule und dem
Universitätsinstitut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft und vielen kleineren und
mittleren Salzburger Produktionsstätten, biete
Salzburg gute Voraussetzungen für einen attraktiven
Film Location-Standort. Salzburg habe sich auch mit
der Initiative zum Aufbau des digitalen Medienclusters
klar dazu bekannt, seine internationale
Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunftsbranche "Neue
Medien" zu steigern.

TV-Serie vor Abschluss

Zurzeit steht Salzburg in Verhandlung mit einem
deutschen und einem amerikanischen Produzenten, die
eine mehrteilige Fernsehserie im Agentenmilieu in
Salzburg drehen wollen. In der deutsch-amerikanischen
Produktion sollen mindestens sechs Folgen in Salzburg
gedreht werden. Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger
nützte die Salzburg-Präsentation in München
vergangenen Donnerstag, um mit den Produzenten ein
Gespräch über die Vorteile des Produktionsstandortes
Salzburg zu führen. Die Verhandlungen stehen
mittlerweile vor dem Abschluss.

"One Stop Shop"-Konzept

Die Film- und Fernsehwirtschaft boomt weltweit,
unterstreicht Dr. Schausberger seine Bemühungen.
Dieser Bereich der Wirtschaft hat eine enorme
wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Bedeutung.
Heimische Filmfirmen, Beleuchtungs- und
Ausstattungsfirmen, Hotels und Restaurants könnten
gute Geschäfte machen. In Salzburg sitzen ferner
mehrere Film- und TV-Produktionsfirmen, die bereits
internationale Preise vorweisen können. Daher soll die
Film Location Agency Salzburg als Anlauf- und
Servicestelle und Beratungsagentur für Salzburger
Film- und Fernsehproduktionen fungieren und unter
anderem auch Filmfirmen bei der Suche nach Drehorten
zur Seite stehen.

Im Sinne des von der Location Agency zu verfolgenden
"One Stop Shop"-Konzeptes sollen die Dienstleistungen
gebündelt aus einer Hand angeboten werden, wie die
Beschaffung von Standortfotomaterial, die Beratung bei
der Suche nach Drehorten, die kostenlose und
unbürokratische Unterstützung bei der Suche nach
Locations, die kostenlose Beratung und Betreuung vor
und während der Projektrealisierung, Auskunft über österreichische Produktionsbedingungen wie
Arbeitsrecht, Steuerrecht und Behördenverfahren,
Kontaktaufnahme und Unterstützung bei Behörden oder
etwa Auskunft über österreichische
Filmförderungsmöglichkeiten. Außerdem bieten sich beim
Ausbau des Film- und Fernsehstandortes Salzburg große
Synergien in der Zusammenarbeit mit dem zukünftigen
digitalen Medienclustermanagement in Salzburg.

Hauptziel der Film Location Agency Salzburg wird es
sein, den investiven Charakter internationaler
Produktionen in den Vordergrund zu stellen und im
Sinne temporärer Betriebsansiedlung neben dem gesamtwirtschaftlichen Salzburg-Effekt auf die erhöhte Beschäftigung Salzburger Filmschaffender abzuzielen.
Salzburg sei ein Filmproduktionsstandort mit
Tradition, verweist Schausberger auf zahlreiche Filme,
die in Salzburg entstanden sind. Bis zum Ende der 70er
Jahre konnte Salzburg auf erfolgreiche Filmprojekte
verweisen. Berühmt wurden die hier gedrehten Filme
"Sound of
music", "Where Eagles Dare", "The Salzburg
Connection", "The Great Waltz" mit Horst Buchholz und
drei Serien für die amerikanische TV-Kultserie
"Dallas". Erst in jüngster Vergangenheit stagnierte
die Bedeutung Salzburgs für internationale
Filmproduktionen. Nicht zuletzt deshalb, weil ein
entsprechendes Location-Service in Salzburg fehlte.
Die Location Salzburg wurde vorwiegend nur von
kleineren österreichischen und deutschen Produktionen
genützt. Daher muss diese Einrichtung möglichst rasch
geschaffen werden, resümiert Landeshauptmann Dr.
Schausberger.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Roland Floimair
Tel.: (0662) 80 42 / 23 65Landespressebüro Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG/SBG