VASCOs Technologie Digipass hilft bei der Kriminalitätsbekämpfung durch die Absicherung einer Internetdatenbank über Gangs

Washington (ost-PRNewswire) - Das Programm GRAB des Sheriffs von Cook County bietet sicheren Zugang immer, überall zu Informationen über kriminelle Gangs

Als Kriminalbeamte aus Chicago nach Hinweisen in einem Doppelmord im Jahr 1998 im Zusammenhang mit Gangs suchten, trugen die assoziativ und locker verbundenen Daten, die das Gang Reduction Analysis Bulletin (GRAB) lieferte, zu den Verhaftungen von mehreren Tätern bei. GRAB, das derzeit im Internet unter http://www.ccspd.org zugänglich ist, wurde vom Polizeidepartment des Cook County in Chicago, Illinois entwickelt und wird dort verwaltet. Zum Cook County gehören die Stadt Chicago und 129 Vororte auf einer Fläche von 2460 Quadratkilometern mit einer Gesamtbevölkerung von mehr als 5 Mio. Menschen.

VASCO Data Security International, Inc.s (Nasdaq: VDSI; EASDAQ) (http://www.vasco.com ) (Stand Nr. 650) Technologie Digipass(TM) liefert Sicherheit für das System GRAB, das die einzige über das Internet zugängliche Informationsdatenbank über Kriminalität ist, die von einer US-amerikanischen Strafverfolgungsbehörde geführt wird.

"Das Programm GRAB wurde 1996 implementiert, um Strafverfolgungsbehörden im Raum Chicago und in den gesamten Vereinigten Staaten mit Informationen über solche Einzelpersonen zu beliefern, die mit kriminellen Straßengangs zu tun haben. Wir sehen, dass die Gangs im Raum Chicago eine hohe Durchgangsrate haben und gegenüber der Polizei normalerweise den Weg des geringsten Widerstands bei der Ausübung ihres kriminellen Gewerbes nehmen," erklärte Fred Hafner, Director der Criminal Intelligence für die Sheriff's Police Gang Crimes Unit. "Sobald sie woanders hinziehen, steht ihr krimineller Erfolg im direkt proportionalen Verhältnis zu ihrer Anonymität. GRAB ist in der Lage, durch das Internet diese Anonymität aufzuheben."

Mit VASCOs Authentisierunsgerät Digipass 300, das ein einmaliges Passwort generiert, haben nur offiziell autorisierte Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden Zugang zu den vertraulichen Daten, die GRAB enthält. Die Nutzer müssen ihre PIN-Nummer haben, um ihr Digipass 300 zu aktivieren, sowie ihren richtigen Log-in-Namen und den Digipass selbst, um Zugang zu der geschützten Datenbank zu erhalten, was einen hohen Grad an Sicherheit herstellt. Die Geräte sind überdies tragbar, weil die Nutzer mit ihnen Zugang zur Datenbank über jeden Computer mit einem Webbrowser, jederzeit und überall auf der Welt erhalten.

Um am Programm GRAB teilzunehmen, müssen sich die Mitarbeiter bei der Polizei des Cook County Sheriff registrieren und danach ein eintägiges Trainingsseminar besuchen, das ihnen die richtige und legitime Verwendung der Internetdatenbank bescheinigt. Die Polizisten erhalten dann ihren individuell programmierten Digipass 300. In den letzten 18 Monaten wurden 170 Mitarbeiter von 35 verschiedenen Strafverfolgungsbehörden aus vier Bundesstaaten für den Zugang zu GRAB autorisiert, ausgebildet und zertifiziert. Das System hat Polizisten bei Untersuchungen in den Bereichen Drogentransport, Mord, Tätlichkeiten und Raub unterstützt.

Jan Valcke, General Manager von VASCO, glaubt, dass Strafverfolgungsbehörden weltweit davon profitieren könnten, wenn Informationen über Kriminelle ins Internet gestellt werden. "VASCO hat die Bedenken bezüglich der Sicherheit von Datenbanken im Internet gründlich ausgeräumt," bemerkte er. "Strafverfolgungsbehörden könnten der Spur von Cook County folgen und die Power des Internet einsetzen, um schnell und preiswert dazu beizutragen, die Kriminalität zu reduzieren."

Über VASCO

VASCO sichert Unternehmen vom Mainframe bis zum Internet mit Infrastrukturlösungen, die E-Business und E-Commerce sichern, sensible Informationen schützen und die Identität der Nutzer sichern. Die Produktfamilien Digipass(TM), VACMAN(R) und SnareWorks(TM) des Unternehmens liefern End-to-end-Sicherheit über wirkliches Single Sign-On, Zugangskontrolle und fortgeschrittene Zugangsberechtigungen, Webportalsicherheit, sichere Nutzerautentisierung und PKI-Fähigkeit und reduzieren gleichzeitig die Zeit und den Aufwand für die Einrichtung und Verwaltung von Sicherheitsmaßnahmen. Zu den Kunden von VASCO gehören hundert Finanzinstitutionen, Blue-chip Corporations und Behörden in mehr als 50 Ländern, darunter John Hancock, ABN AMRO Bank, Shell, 3M, Ericsson, Rabobank, SEB, First Union, Liberty Mutual, Cable and Wireless, Nokia, DaimlerChrysler, Volvo, die Europäische Kommission, die US-Küstenwache, die Universität Groningen und die Duke University. Zu den Partnern von VASCO gehören Intel, Computer Associates, Lernout & Hauspie, Check Point Software Technologies, Novell, S1, Brokat und Netlife. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.vasco.com .

Zukunftsbezogene Annahmen

Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf zukünftige Pläne, Ereignisse oder Performances beziehen, sind zukunftsbezogene Annahmen. Jede Aussage, die Begriffe enthält wie "glaubt", "geht davon aus", "plant", "erwartet" und ähnliche Begriffe, ist zukunftsbezogen, und diese Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und basieren auf aktuellen Erwartungen. Aufgrund dessen können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen, die in diesen zukunftsbezogenen Annahmen ausgedrückt sind, abweichen.

Sie werden auf die Berichte und Eingaben des Unternehmen an die US-Börsenaufsicht bezüglich weiterer Informationen über das Unternehmen und seine Operationen verwiesen.

ots Originaltext: VASCO Data Security International, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Europa oder Asien, Medien: Ariane Bosmans von VASCO Data Security, Tel. +1-32-2-456-98-10, E-Mail arb@vasco.com;
oder Investor Relations, Annemieke Blondeel von Lommaert & Blondeel Consultants, Tel. +44-1322-520-180, E-Mail a.blondeel@dial.pipex.com; oder
Amerikanischer Kontinent, Medien, Kerry Roche von Bridgeman Communications, Tel. +1-617-742-7270, E-Mail kerry@bridgeman.com; oder Investor Relations, Todd Fromer von KCSA Public Relations Worldwide, Tel. +1-212-682-6300, E-Mail tfromer@kcsa.com.
Website: http://www.vasco.com
Website: http://www.ccspd.org

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OST-PRNEWSWIRE