"Zwettler Kulturrundgang" bietet gelungenen Einblick:

In deutsch, auf Mundart und in englischer Sprache erschienen

St.Pölten (NLK) - Eine Stadt bringt Leben in das Land. Der neue Kulturführer über Zwettl bietet einen gelungenen Einblick in und über die Stadtgemeinde. Herausgeber des 64 Seiten umfassenden "Zwettler Kulturrundganges" ist Mag. Norbert Müllauer, für die Dialektfassung arbeiteten Florian Hager, Ingemar Gugler und Georg Stiedl zusammen, und für die Übersetzung des Textes in die englische Sprache war Mag. Margareta Hauer mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Zwettl verantwortlich.

Ein mit Zeichnungen illustrierter Rundgang bietet einen Überblick über die wesentlichsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Zwettl. Vom Hauptplatz mit seinen Renaissancehäusern über die Landstraße mit dem Barockensemble bis zu den Wehrbauten wie dem Schulturm, der aus der Mitte des 13. Jahrhundert stammt, und zur Promenade entlang der mittelalterlichen Stadtmauer reicht die Palette. Für Kulturinteressierte wird erstmals auch eine Beschreibung der Denkmäler und Skulpturen angeboten, die das Bild der Stadt mitprägen. Durch eine amüsante Dialektfassung, eine Übersetzung des Rundganges in Waldviertler Mundart, kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die Museen in der Stadt mit den Öffnungszeiten ergänzen die Broschüre, die um 35 Schilling bei allen Gastronomiebetrieben der Stadt, in den Souveniergeschäften, im Buchhandel und in der Touristeninformation zu haben ist. Bestelladresse: Mag. Norbert Müllauer, 3910 Zwettl, Dr. Franz Weismann-Straße 26, Telefon 02822/54175.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK