Behandlung von Präsident Schuster/Slowakei an der Universitätsklinik Innsbruck

Ärztliches Bulletin (11)

Innsbruck (OTS) - Der Zustand von Herrn Präsident Rudolf Schuster ist weiterhin zufriedenstellend. Der Patient ist ansprechbar und wird verstärkt mobilisiert. Ob eine chirurgische Wundkorrektur notwendig sit, wird in den nächsten Tagen entschieden.

Univ. Prof. Dr. E. Bodner Univ Prof. Dr. N. Mutz
Klin. Abt. für Chirurgie Klin. Abt. für Allgemeine und Chirurgische Intensivmedizin

Hofrat Univ. Prof. Dr. H. Madersbacher
Ärztl. Direktor
Landeskrankenhaus-Universitätskliniken Innsbruck

Mitteilungen an die Journalisten:
- Nächstes Bulletin: Donnerstag, 13. 7. 2000
- Die Bulletins bzw. Pressemitteilungen sind über Internet
http://www.tilak.at/infopool/medien/index.htm
- und http://www.ots.apa.at abrufbar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hannelore Rudisch-Gissenwehrer
Pressereferat TILAK
Tel.: 0512/5040

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS