Agile und Compaq unterzeichnen Vertrag über mehrere Millionen US$ über den weltweiten Einsatz von Agile Anywhere und Agile Buyer

SAN JOSE, Kalifornien/USA (ots-PRNewswire) - Die Agile Software Corporation (Nasdaq: AGIL), ein führender Anbieter von Commerce-Lösungen für die Zusammenarbeit in der Herstellung (collaborative manufacturing commerce solutions), und die Compaq Computer Corporation (NYSE: CPQ), der weltweit größte Anbieter von Computersystemen, gaben den Abschluss eines mehrere Millionen US$ umfassenden Vertrags bekannt, der den mehrjährigen Bezug von Agile Anywhere(TM), eines webbasierten Pakets für Commerce-Lösungen für die Zusammenarbeit in der Herstellung und Agile Buyer(TM), einer internet-basierten Bezugsquellen- und Beschaffungslösung für Produktionsmaterial beinhaltet.

"Agile ist eine wichtige Komponente unser Gesamtstrategie zur Verbesserung der Zusammenarbeit und zum Austausch von Echtzeitdaten mit unseren Zulieferern über das Internet", sagte Kirk Moul,
Vice President of Consumer Supply Chain Management.
"Compaq wird Agile Anywhere und Agile Buyer einsetzen, um die Preisgestaltung zu optimieren und die Einbeziehung aller Zulieferer in die Kalkulation der Komponenten garantieren. Indem wir sicherstellen, dass wir die geringstmöglichen Preise für Komponenten bekommen, erwarten wir für die Agile-Lösung eine jährliche Investitionsrendite zwischen 50 und 100 Millionen US$."

Agile Anywhere ist ein komplettes Paket für Commerce-Lösungen für die Zusammenarbeit in der Herstellung, die den Vertrieb und die Synchronisation der Produkte über die gesamte E-Lieferkette hinweg vollständig automatisiert. Alle Daten und Dienste werden dabei über Agile eHubs(TM) bereitgestellt. Die Agile Anywhere-Lösungen umfassen den Agile Product Definition Server(TM), den Agile Product Change Server(TM), den Agile AML Server(TM), Agile iCM(TM) (einen Internet-Content-Manager) und Agile ChangeCAST(TM).

Agile Buyer ist eine internet-basierte, sichere Lieferanten-Extranetlösung für die Bezugsquellenverwaltung und die Materialbeschaffung für die Produktion. Agile Buyer fasst alle Produktionsmaterialien und alle Glieder einer Lieferkette in einer einzigen internet-basierten Umgebung zusammen und automatisiert Preisanfragen (RFQ) sowie deren Erstellung und Aussendung, die Unterstützung für Kaufentscheidungen, Bestellungen, die Waren- und Vertragsverwaltung sowie die Verwaltung der Vertragserfüllung von Zulieferern.

"Compaq verstärkt seine Führungsposition als High-Tech-Unternehmen, indem es das Internet nutzt, um bei seinen Herstellungs- und Beschaffungsvorgängen Zeit- und Kostenersparnisse zu erzielen", sagte Bryan D. Stolle, President und CEO von Agile. "Wir freuen uns, als Partner von Compaq dafür Sorge zu tragen, dass die Partner von Compaq in der Herstellungs- und Lieferkette auf die Minute genaue, aktuelle Daten erhalten, die nicht nur genauen Aufschluss über die Produktinhalte, sondern auch über die Kosten für die Herstellung dieser Produkte geben. In der derzeitigen Phase sich rasch ändernder Komponentenangebote und -preise wird sich dieses neue Leistungsmerkmal auf die Wettbewerbsposition Compaqs äußerst positiv auswirken."

Informationen über Agile

Die Agile Software Corporation ist ein führendes Zulieferunternehmen Commerce-Lösungen für die Zusammenarbeit in der Herstellung im Business-to-Business-Bereich. Mit Agile-Produkten können die Partnerunternehmen einer Lieferkette über das Internet kommunizieren und zusammenarbeiten, um neue Produkte zu entwickeln oder Produkte anzupassen und dann die erforderlichen Komponenten beschaffen und bereitstellen. Zu den Kunden von Agile gehören Agilent Technologies, Compaq Computer, Dell Computer, Flextronics International, GE Medical Systems, Hewlett-Packard, Jabil Circuit, Lucent Technologies, Philips, SCI Systems, Texas Instruments und andere Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +1 408-975-3900, oder auf der Website von Agile unter http://www.agilesoft.com.

Hinweis: Agile Software, das Agile Software Logo, Agile Anywhere und Agile Buyer sind in den USA und/oder anderen Ländern Warenzeichen der Agile Software Corporation. Alle weiteren Marken- oder Produktnamen sind Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Informationen in dieser Veröffentlichung, die Agiles Überzeugungen, Hoffnungen, Pläne, Erwartungen, Absichten oder Strategien im Hinblick auf die Zukunft zum Gegenstand haben, sind zukunftsbezogene Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten verbunden sind und auf Informationen beruhen, die Agile zum Datum der Veröffentlichung zur Verfügung stehen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche vorausblickenden Feststellungen zu aktualisieren. Diese Feststellungen erheben keine Garantie für die Zukunft. Die tatsächlichen Ergebnisse können von unseren gegenwärtigen Erwartungen wesentlich abweichen. Zu den Faktoren, die zu derartigen Abweichungen führen bzw. dazu beitragen könnten, gehören unter anderem, jedoch nicht ausschließlich, Verzögerungen und Schwierigkeiten bei der Einführung von neuen Produkten und Upgrades vorhandener Versionen unserer Produkte, mangelnde Marktakzeptanz von Agile Anywhere oder anderen neuen Produkten oder Dienstleistungen, die Unfähigkeit zur ständigen fristgerechten Lieferung wettbewerbsfähiger neuer Produkte und Dienstleistungen, die Einführung neuer Produkte oder Dienstleistungen durch wichtige Wettbewerber, Risiken für unsere Geschäftstätigkeit bzw. -aussichten in Verbindung mit dem Internet sowie unsere Fähigkeit, das erforderliche Personal einzustellen bzw. zu halten. Diese und andere mit unserer Geschäftstätigkeit verknüpfte Faktoren und Risiken werden im von der US-Wertpapier-Aufsichtsbehörde (SEC) am 19. August 1999 und 13. Dezember 1999 als rechtsverbindlich erklärten Offenlegungsbericht des Unternehmens auf den Formularen S-1 sowie in den am 14. September 1999, 15. Dezember 1999 und 16. März 2000 hinterlegten 10-Q-Formularen des Unternehmens erläutert.

Diese Pressemeldung kann zukunftsbezogene Annahmen enthalten, die auf aktuellen Erwartungen basieren und eine Anzahl von Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zu den möglichen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen, gehören: Verzögerungen bei der Umsetzung von Änderungen der Liefermodelle, verstärkter Wettbewerb, Preisdruck, Verzögerungen bei Produktvorstellungsplänen, Komponentenknappheit, langsame Akzeptanz neuer Formfaktoren, Mitarbeiterfluktuation, Unterbrechungen durch Umstrukturierungsprozesse, die Finanzlage von Wiederverkäufern, Verzögerungen bei der Implementierung neuer Systeme, operative Ineffizienz aufgrund von Verkaufszyklen, Kapitalbeteilungsschwankungen und politische oder ökonomische Instabilitäten in neuen Märkten. Weitere Informationen über die Faktoren, die Compaqs finanzielle Ergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die Compaq bei der US-Wertpapier-Aufsichtsbehörde (SEC) hinterlegt hat, unter anderem im aktuellen Jahresbericht auf Formular 10-K und im aktuellen Quartalsbericht auf Formular 10-Q.

ots Originaltext: Agile Software Corporation
Recherche im Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Doug Hendrix, Neale-May & Partners, +1 650-328-5555, ext. 115 oder dhendrix@nealemay.com für Agile Software Corporation bzw. Michele Dostert, Agile Software Corporation, +1 408-999-7140 oder michele.dostert@agilesoft.com

Website: http://www.agilesoft.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS-PRNEWSWIRE