Retz: Faszination in Glas und Keramik

Ausstellung im Retzer Erlebniskeller

St.Pölten (NLK) - Im Retzer Erlebniskeller am Hauptplatz kann man demnächst die Faszination von Glas und Keramik bewundern: Der Tourismusverein Retz lädt zur Ausstellung der Künstler Renate Korinek und Franz Maxera ein. Die Ausstellung "Faszination Glas - Faszination Tier" wird am Samstag, 15. Juli, um 19 Uhr eröffnet und kann bis 5. August während einer Kellerführung besichtigt werden.

Die gebürtige Salzburgerin Renate Korinek, seit einigen Jahren in Unterretzbach ansässig, beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Glas. Sie beherrscht die Glasbläserkunst sowie den Glasguss und begründet das Material mit der Dreidimensionalität, der Sprödheit und der gleichzeitigen Sensibilität. Franz Maxera wurde als Unterzeichner der Charta 77 im Jahr 1978 aus der Tschechoslowakei ausgebürgert und lebt seither in Alberndorf im Pulkautal im "Haus der Menschenrechte". Seine Keramikobjekte - (Haus)Tiere in skurrilen Formen - finden bei Ausstellungen in in- und ausländischen Galerien zahlreiche Abnehmer.

Begleitet werden die zwei Künstler durch Alfred Komarek, der aus seinen Werken liest. Komarek lebt in Wien. Er verfasste zahlreiche Publikationen, Essays, Erzählungen und Bücher, unter anderem über sein geliebtes Weinviertel.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK