Sekundärrohstoffhandel: Hochleitner wieder Bundesgremialvorsteher

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Bundesgremiums des Sekundärrohstoffhandels wurde Walter Hochleitner, Direktor der VOEST Alpine Rohstoffhandel, neuerlich zum Vorsteher des Bundesgremiums gewählt.

Zu seinen Stellvertretern wurden neuerlich Herbert Müller-Guttenbrunn, Sekundärrohstoffhändler aus NÖ, Rüdiger Ertl, Sekundärrohstoffhändler aus OÖ, gewählt.

Schwerpunkte der zukünftigen Aktivitäten werden die Frage der Abfall/Nichtabfallproblematik, Alt-Pkw, Elektronikschrott sowie die Arbeit auf europäischer Ebene sein. (RH)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4362
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wkoe.wk.or.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK