ots Ad hoc-Service: Berl. Effektenges. AG <DE0005221303>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Der mit Mitteilung vom 29.05.2000
bekanntgemachte Erwerb der ConSors Discount-Broker AG (ConSors) von Mehrheitsbeteiligungen an der Berliner Effektengesellschaft AG (BEG) und der Berliner Effektenbank AG wurde vom Bundeskartellamt am 07.07.2000 freigegeben.

Entsprechend der Ankündigung vom 29.05.2000 unterbreitet ConSors den Aktionären der BEG heute ein öffentliches Angebot (Pflichtangebot) zum Tausch ihrer Aktien in ConSors-Aktien gemäß den Bestimmungen des Übernahmekodex der Börsensachverständigenkommission bei dem Bundesminister der Finanzen.

ConSors ist nach dem Übernahmekodex zur Abgabe des Übernahmeangebotes verpflichtet, weil ConSors aufgrund vertraglicher Vereinbarungen zunächst eine Beteiligung von 16% des Grundkapitals der BEG erwirbt und darüber hinaus eine Option zum Erwerb weiterer Aktien bis zu einer Beteiligung in Höhe von 53% des Grundkapitals der BEG hat. Das Angebot beinhaltet, BEG-Aktien gegen ConSors-Aktien im Verhältnis 2,7 zu 1 zu tauschen. Das Umtauschverhältnis wurde im Einverständnis mit der Übernahmekommission auf Grundlage des letzten Börsenschlußkurses der ConSors-Aktie vor Abgabe dieses Angebotes unter angemessener Berücksichtigung der Kursentwicklung beider Aktien in den letzten Wochen ermittelt. Der nach Artikel 17 des Übernahmekodex maßgebliche höchste Börsenschlußkurs der BEG-Aktie an der Berliner Wertpapierbörse in den drei Monaten vor dem 29.05.2000 betrug EUR 37,40. Die Annahmefrist läuft vom 11.07.2000 bis zum 18.08. 2000, 12.00 Uhr.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christa Scholl
Telefon: 030 - 896 06-469
Telefax: 030 - 896 06-468
e-mail: cscholl@effektengesellschaft.de

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI