Sonera und Nortel Networks bringen erstes optisches Langstreckennetz nach Finnland und Russland

London (ots-PRNewswire) - Sonera hat mit Nortel Networks
(NYSE/TSE: NT) einen Vertrag unterzeichnet, der die erste optische Internetlösung auf der Basis einer Dense Wavelength-Division Multiplexing (DWDM)-Technik für Langstreckennetze nach Finnland und Russland bringen wird.

Dieses Netz wird es Geschäftsleuten und Verbrauchern von Lappeenranta, Finnland, bis Moskau ermöglichen, die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit eines neuen optischen Hochleistungs-Internets zu nutzen.

Durch den Einsatz des Nortel Networks-Glasfaserleitungssystems OPTera Long Haul 1600 wird Sonera eine kosteneffiziente Grundlage für die Einführung neuer Dienstleistungen anbieten und die weit größeren Vorteile der Faserkapazität gegenüber den Lösungen der Synchronous Digital Hierarchy (SDH) bereitstellen können. Mehrwellenlängen können mittels DWDM Sprach-, Daten- und andere neue Dienstleistungen und Anwendungen anbieten.

"Service-Provider auf der ganzen Welt sind sich jetzt der enormen Wichtigkeit bewusst, neue Dienstleistungen und Anwendungen anzubieten, die nur über zusätzliche Bandbreiten freigegeben werden können", sagte Pascal Debon, President, Service Providers Solutions, Europa, Nortel Networks.

"Die kosteneffektiven, optischen Hochgeschwindigkeits-Netzwerklösungen von Nortel Networks werden es Sonera ermöglichen in Finnland, Russland und im restlichen Europa ein erheblich größeres Ausmaß an schnellen, zuverlässigen Dienstleistungen mit höheren Bandbreiten anzubieten", sagte Debon.

"Unser Netzwerk bietet ein einmaliges Gateway zwischen Ost und West", sagte Tuomo Kokkila von Sonera. "Mit seiner Hilfe können Betreiber in Europa und USA ihre Verbindungen von Mitteleuropa in die nordischen Länder und nach Russland fortsetzen. OPTera Long Haul 1600 bietet Sonera die Chance unsere Position als führender nordischer Lieferant von Hochgeschwindigkeits-Internetlösungen an unsere Kunden auszubauen." Nach den neuesten Zahlen der Dell'Oro-Gruppe, einem unabhängigen Forschungs- und Beratungsunternehmen, ist Nortel Networks ein weltweiter Marktführer in der Bereitstellung von optischen Hochleistungslösungen für die DWDM- und SONET/SDH-Märkte. Dell'Oro bestätigt auch die Marktführerschaft von Nortel Networks im DWDM-Metrobereich. Nortel Networks hat über 70 Prozent des europaweiten optischen Backbone-Netzes geschaffen. Nach den Angaben der Yankee-Gruppe läuft über 50 % des europäischen Internetverkehrs über die optischen Systeme von Nortel Networks.

Nortel Networks ist ein internationaler Marktführer im Bereich optisches Internet, Mobilfunk und Festnetztelefonie, eBusiness- und Datenübertragungslösungen im Internet. 1999 erzielte das Unternehmen einen US GAAP**-Umsatz in Höhe von US-$ 21,3 Milliarden. Zu den Kunden von Nortel Networks zählen Netzwerkbetreiber, Service Provider und Unternehmen auf der ganzen Welt. Nortel Networks baut ein Hochleistungs-Internet, das zuverlässiger und schneller als vorhandene Netze ist. Mit seiner Strategie setzt Nortel Networks neue Maßstäbe für die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Netzwerken, einschließlich des Internet, und verspricht eine neue Ära der menschlichen Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels. Besuchen Sie uns unter www.nortelnetworks.com.

Einige in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen sind Prognosen, die großen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die in diesen Prognosen genannten Ergebnisse und Ereignisse können von den eigentlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Zu den Faktoren, welche eine Änderung der Ergebnisse oder Ereignisse gegenüber den derzeitigen Erwartungen verursachen könnten, gehören unter anderem:
die Auswirkung von Preis- und Produktkonkurrenz, die Abhängigkeit von neuen Produktentwicklungen, die Auswirkung schneller technischer und marktbezogener Änderungen, die Möglichkeit von Nortel Networks, Anschaffungen zu tätigen und/oder Geschäftsvorgänge und Technologien von erworbenen Unternehmen auf effiziente Weise zu integrieren, allgemeine Industrie- und Marktbedingungen sowie Wachstumsraten, internationales Wachstum und weltweite Wirtschaftsbedingungen, insbesondere in Schwellenländern, einschließlich Zinssatz- und Währungsfluktuationen, die Auswirkung von Fusionen in der Telekommunikationsbranche, die Unsicherheiten des Internet; Kurschwankungen auf dem Börsenmarkt und die Möglichkeit von Nortel Networks, qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und zu halten, und die Auswirkung zunehmender Kundenfinanzierungen durch Nortel Networks. Weitere Informationen hinsichtlich dieser und anderer Faktoren finden Sie in den Berichten, welche Nortel Networks jeweils bei der United States Securities and Exchange Commission einreicht. Nortel Networks verpflichtet sich nicht zur Aktualisierung oder Überarbeitung von Prognosen, sei es aufgrund eines Ergebnisses neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse o.a.

**US GAAP = US General Accepted Accounting Principles (die amerikanischen Rechnungslegungsgrundsätze, vergleichbar mit den entsprechenden in Deutschland geltenden GoBs = Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung).

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Will Cairns, Nortel Networks,
Tel. +44 1628 438 031,
E-Mail: wcairns@nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE